BusinessPartner PBS

Ingram Micro stellt Product Management neu auf

Der Distributor Ingram Micro baut die Strukturen im Produktmanagement um. Mit der Professional Audio Video Group (PAVG) und der Imaging Multimedia Group (IMG) greift eine neue Aufteilung der Ressourcen.

Ingram Micro-Führungstrio im Produktmanagement: Renke Krüger (Leiter IMG), Robert Beck (Vice President Product Management) und Christoph Dassau (Leiter PAVG)
Ingram Micro-Führungstrio im Produktmanagement: Renke Krüger (Leiter IMG), Robert Beck (Vice President Product Management) und Christoph Dassau (Leiter PAVG)

Ziel der Umstrukturierung ist es, die Organisation und Geschäftsprozesse auf Effizienz und Marktnähe auszurichten. „Die Reorganisation des Product Managements steht für eine konsequente Weiterentwicklung der VVV-Strategie mit Ausbau der lösungsbasierten Themen auf Grundlage der starken Basis des Volume- und Value-Geschäfts“, betonte der Distributor. Ingram Micro baut in der neuen Struktur auf die bewährte Führungsmannschaft.

Die stärksten Veränderungen greifen in der Consumer Electronic Group (CEG) und der Digital Imaging Group (DIG). Die CEG wird in ihrer jetzigen Form aufgelöst. Die Produktbereiche mit Schwerpunkt im Volume-Geschäft werden der DIG unter der Leitung von Director Renke Krüger zugeordnet, die damit zur Imaging Multimedia Group (IMG) erweitert wird und sich auf das Volume-Geschäft konzentriert. Der Bereich Digital Signage wird unter der Leitung von Director Christoph Dassau als eigene Professional Audio Video Group (PAVG) weiter ausgebaut. Hierfür werden erfahrene Mitarbeiter mit neuen Kollegen und dem auf Displays spezialisierten Sales-Team zusammengeführt, so dass die neue Abteilung insgesamt 24 Mitarbeiter umfasst. Nach der Aufnahme neuer Hersteller und der Entwicklung der Digital Signage Services in den vergangenen Monaten wird so der eingeschlagene Weg weiter forciert.

Robert Beck, Vice President Product Management, beschreibt die strategischen Überlegungen: „Der Markt konsolidiert sich, Produktbereiche wachsen zusammen oder verlieren an Wachstumsmomentum. Wieder andere sorgen für nachhaltige Marktimpulse. Dies nutzen wir, um unsererseits eine strategische Konsolidierung vorzunehmen.“

Nach dem Aufbau der Business Unit Unified Communication & Collaboration Anfang dieses Jahres startet Anfang 2013 ebenfalls unter dem Dach der Networking und Software Group (NSG) die Geschäftseinheit Physical Security. Diese unterliegt der Verantwortung von Director Klaus Donath.

Kontakt: www.ingrammicro.de

Verwandte Themen
Der Großhändler Antalis kündigt höhere Preise für Papierprodukte und Verpackungen an.
Preiserhöhungen für Papiere und Verpackungen angekündigt weiter
Verena von Oertzen
Verena von Oertzen verstärkt Medium-Team weiter
Kick-off mit den neuen Auszubildenden bei ALSO Deutschland: „langfristig erfolgreiches Engagement“
35 Auszubildende starten ins Berufsleben bei ALSO weiter
Björn Siewert
Siewert & Kau wächst weiter weiter
AV-Branchentreff Ende September: der „S14 Solutions Day“
Comm-Tec lädt zum "S14 Solutions Day" weiter
Thomas Veit
Thomas Veit sieht „klare Chancen für den Fachhandel“ weiter