BusinessPartner PBS
Die Universe Tour von Tech Data steht in diesem Jahr unter dem Motto „Digitale Transformation“.
Die Universe Tour von Tech Data steht in diesem Jahr unter dem Motto „Digitale Transformation“.

Digitale Transformation: Tech Data lädt zur Universe Tour nach Leipzig

Bereits zum 4. Mal lädt der IT-Distributor Tech Data Deutschland zu seiner Universe Tour. Diesmal öffnen sich die Pforten zur Veranstaltung, die in diesem Jahr unter dem Motto „Digitale Transformation“ steht, am 26. Oktober in Leipzig.

Dank der lösungsbasierten Ausrichtung des Distributors sollen die Gäste Zugang zu einem fundierten Netzwerk erhalten, das es ihnen unter anderem ermöglicht, verschiedene Managed-Services aufzubauen und anzubieten. Ziel der Tagesveranstaltung, auf der rund 15 Hersteller ihre Lösungen präsentieren, ist es, neue Geschäftschancen kennenzulernen und zu diskutieren. In Leipzig sind dabei unter anderem die Hersteller bintec elmeg, Dell EMC, Huawei, Lenovo, NEC, printer4you.com, QCT, QNAP, Seagate, Tandberg Data und Western Digital vertreten. Am Ende des Veranstaltungstages bietet ein Get-together die Möglichkeit, Kontakte mit dem Team der Tech Data oder den Herstellern zu intensivieren.

Die Veranstaltung, die im Kunstkraftwerk Leipzig stattfindet, startet um 14.30 Uhr. Weitere Informationen erhalten interessierte Vertriebspartner unter: www.techdata.de/universe-tour

Kontakt: www.techdata.de 

Verwandte Themen
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter
Ralph Warmbold
Ralph Warmbold sieht Digitalisierung als Wachstumstreiber weiter