BusinessPartner PBS

Alka forciert eBS-Beschaffungssystem

Bereits Ende 2009 hat der in Ahlten bei Hannover ansässige Großhändler sein Beschaffungssystem eBS eingeführt. Damit können Fachhändler auf zusätzliche Sortimente der PBS Holding in Deutschland zurückgreifen.

Insgesamt stehen somit 70 000 Artikel den Alka-Kunden zur Verfügung. Seid dem 23. Oktober haben Fachhändler zudem auch die Möglichkeit, sich einzelne Produkte aus diesen Sortimenten vor Ort anzusehen. Diesen Vorteil kann Alka durch die Zusammenlegung der Standorte mit dem Schwesterunternehmen PBS Deutschland bieten. Durch die Eröffnung der Herbstausstellung am Standort können sich bis 5. November auch alle interessierten Alka-Händler diese Sortimente im Rahmen der Ausstellung ansehen. Es werden saisonale Sortimente wie Dekoration oder Themen wie Frühjahr, Ostern, Hochzeit, Schenken sowie eine große Auswahl Schulartikel, Ranzen oder Schreibgeräte präsentiert. Mit Hilfe von Alka-eBS können damit auch PBS-Streckenhändler diese Sortimente direkt an ihre Endkunden liefern - und das ohne große Zusatzkosten und in ihrem Namen. Das eBS zeigt neben der voraussichtlichen Lieferzeit auch eine unverbindliche Kalkulationshilfe zur Preisfindung an.

Kontakt: www.pbs-alka.de

Verwandte Themen
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter
Die paperCompetence-Gruppe erhält Verstärkung (Monitor: Thinkstockphotos 166011575)
Großhändler Römhild verstärkt paperCompetence-Gruppe weiter