BusinessPartner PBS
ECOM hat seine Lagerkapazitäten vergrößert.
ECOM hat seine Lagerkapazitäten vergrößert.

Logistik: ECOM vergrößert Lagerkapazität deutlich

Der Distributor ECOM Trading hat das neue Logistikzentrum mit einer Erweiterung von 3700 auf jetzt über 10.000 Quadratmetern eröffnet.

Seit über 20 Jahren gilt ECOM als zuverlässiger Lieferant für PC‐Bauteile und Computer‐Peripherie mit Hauptsitz in Dachau und Niederlassung in Eging am See. Nicht ohne Grund, denn der Distributor legt großen Wert auf eine hohe Verfügbarkeit aktueller Produkte, schnelle Abwicklung, persönlichen Kontakt und marktgerechte Preise. Ein weiteres Credo, das noch aus der Gründerzeit des Unternehmens stammt: „Verkauft wird nur das, was auch wirklich auf Lager ist“. Um den Kunden zusätzliche Dienstleistungen wie Next‐Day‐Lieferungen bei Bestellungen bis 18.30 Uhr garantieren zu können, wurde die jetzt realisierte Erweiterung der Lagerkapazität um 3700 auf über 10.000 Quadratmeter notwendig. „Wir möchten uns noch stärker spezialisieren und unseren Kunden eine umfangreichere Produkttiefe und somit mehr Artikel bieten. Daher war es nötig, neue Kapazitäten zu schaffen und die Infrastruktur der alten Halle zu vergrößern“, so Gerhard Ellinger, Geschäftsführer der ECOM-Gruppe. Durch den Neubau ist zudem mehr Platz für die Notebook‐ und PC‐Fertigung der im Firmengebäude ansässigen Tochterfirmen Nexoc und Captiva geschaffen worden.

Die 1992 gegründete ECOM Electronic Components Trading GmbH zählt auch international zu den führenden Distributoren von Bauteilen, Peripheriegeräten und Zubehör für PCs und Notebooks und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von knapp 300 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigt am Hauptsitz in Dachau und am Standort in Eging am See rund 125 Mitarbeiter, die aktuell rund 3500 Kunden von Großunternehmen über Fachhändler und Retailer bis zu Assemblern betreuen.

Kontakt: www.ecom-trading.de

Verwandte Themen
Der Großhändler Antalis kündigt höhere Preise für Papierprodukte und Verpackungen an.
Preiserhöhungen für Papiere und Verpackungen angekündigt weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Im neuen Showroom von BakkerElkhuizen (v.l.): Melanie Erfurt (Vertriebsinnendienst), Stefan Reuter (Vertriebsleiter Deutschland), Daniel Zanders (BMA Ergonomics), John van Hooft (Inhaber BakkerElkhuizen)
BakkerElkhuizen mit neuem Showroom in Deutschland weiter
Verena von Oertzen
Verena von Oertzen verstärkt Medium-Team weiter
Neuer CEO von Sharp Europe: Yoshihisa Ishida (Bild: Sharp)
Neuer CEO bei Sharp Europe weiter
Kick-off mit den neuen Auszubildenden bei ALSO Deutschland: „langfristig erfolgreiches Engagement“
35 Auszubildende starten ins Berufsleben bei ALSO weiter