BusinessPartner PBS

Unipapel steigert Umsatz und Gewinn

Der europäische Distributor Unipapel, Muttergesellschaft von Adimpo und Spicers, hat im zurückliegenden Jahr Umsatz und Gewinn gesteigert.

Wie das Unternehmen in Madrid mitteilte, kletterte der Umsatz des Distributors um 2,2 Prozent auf 858,2 Millionen Euro, der Reingewinn nach Steuern und Minderheitsanteilen betrug 36,1 Millionen Euro. Den Kauf der zentraleuropäischen Spicer-Gesellschaften eingerechnet, der zum Jahresende wirksam wurde, kommt die Unipapel-Gruppe auf einen Jahresumsatz von 1,307 Milliarden Euro und einen Reingewinn von 55,5 Millionen Euro. Der zur Gruppe gehörende Distributor Adimpo hat im vergangenen Jahr seinen Umsatz um 3,1 Prozent gesteigert, den Marktanteil in Deutschland schätzt Unipapel auf mittlerweile 10 Prozent, im deutschen Markt wuchs der Umsatz um 7,8 Prozent. Das Wachstum basiert auf steigenden Hardwareumsätzen, während der Geschäft mit Drucker-Verbrauchsmaterialien um ein Prozent zurückgegangen ist.

Unipapel hatte zum Jahresende 2011 die Spicers-Gesellschaften in Frankreich, Deutschland, Benelux, Spanien und Italien übernommen. Zuvor hatte Unipapel im Januar 2011 seinen 50-Prozent-Anteil am spanischen Händler Ofiservice an Lyreco veräußert.

Kontakt: www.unipapel.com; www.adimpo.de; www.spicers.de

Verwandte Themen
Thomas Veit
Thomas Veit erwartet anhaltende Konsolidierung weiter
Papier Union wird die Preise im gesamten Sortiment zu Jahresbeginn erhöhen.
Preiserhöhung bei der Papier Union weiter
"paper friends"-Auftritt - neues Multichannel-Konzept für den PBS-Fachhandel
Hofmann + Zeiher mit Onlineshop-Konzept für Händler gestartet weiter
Kooperation mit Komsa gestartet: Assmann-Firmensitz in Lüdenscheid
Assmann schließt Distributionsvertrag mit Komsa weiter
Marc Nijhof, Chief Customer Officer bei Also International
Also International erweitert Leistungskatalog für Reseller weiter
Papyrus reduziert Servicepauschale für seinen E-Shop (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Papyrus reduziert Servicepauschale weiter