BusinessPartner PBS

Neuer Vice President EMEA bei Spigraph

Die Spigraph Group, einer der führenden Anbieter von Lösungen zur Dokumentenerfassung und Enterprise Content Management, hat Peter de Boer zum Senior Vice President EMEA ernannt.

Peter de Boer wird Senior Vice President EMEA der Spigraph Group.
Peter de Boer wird Senior Vice President EMEA der Spigraph Group.

de Boer, der über mehr als 15 Jahre Know-how in den Bereichen Vertrieb, Business-Development und -Management verfügt, arbeitet seit 2012 im Management-Team der Spigraph Group und hatte bisher die Position als Vice President, Region Nord (Benelux, UK/Irland und Nordics) inne. Unter seiner Führung wurde die Präsenz in der Region stark ausgebaut, das Lösungsportfolio sowie der Resellerbereich konnten deutlich erweitert werden.  

„Peter de Boer ist maßgeblich an der erfolgreichen Expansion und Entwicklung von Spigraph beteiligt“, sagt Daniel Chautard, Präsident und CEO der Spigraph Group. Als Senior Vice President EMEA und damit als Vertriebsleiter für das Hardware-, Software- und Service-Business von Spigraph Network werde de Boer seine „Expertise und unternehmerischen Fähigkeiten zum Nutzen unserer Kunden sowie der gesamten Spigraph-Organisation einzusetzen.“  

Kontakt: www.spigraph.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Ralf Megerlin ist neuer Vertriebsleiter bei gebos.
Ralf Megerlin wird Vertriebsleiter bei gebos weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter