BusinessPartner PBS

Papyrus mit neuer Vertriebsstruktur

Ab Dezember präsentiert sich Papyrus Deutschland mit einer modernisierten Vertriebsstruktur. Der traditionell produktorientierte Aufbau soll in eine kundenorientierte Organisation überführt werden.

Kunden sollen damit einen verbesserten Zugriff auf das Vollsortiment des Papiergroßhändlers erhalten. Während der bisherige Vertrieb nach verschiedenen Sortimenten gegliedert war, soll sich die modernisierte Organisation an den Bedürfnissen und Anforderungen der Kunden aus richten. Mussten diese bislang mit Ansprechpartnern unterschiedlicher Produktbereiche zusammenarbeiten, so können sie jetzt auf einen persönlichen Berater zugreifen. Die zunehmende Bedeutung der Nachhaltigkeit und Serviceorientierung sowie kostenoptimaler Entwicklung aller Logistikdienstleistungen wird zudem durch einen eigenen Geschäftsführer aufgewertet. Ab dem 1. Januar 2013 übernimmt Frank Weithase die Verantwortung für den Bereich der Logistik Deutschland.

Kontakt: www.papyrus.com

Verwandte Themen
Ralf Megerlin ist neuer Vertriebsleiter bei gebos.
Ralf Megerlin wird Vertriebsleiter bei gebos weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter
Adveo setzt für seine Lager in Spanien künftig auf einen externen Dienstleister.
Adveo lagert Logistik in Spanien aus weiter
Die Range interaktiver Displays von Clevertouch umfasst drei Linien: die V-Serie, die Plus-Serie und die Pro-Serie.
Kindermann baut Distributionsprogramm weiter aus weiter