BusinessPartner PBS

Also Network gründet Competence Center

Also Network, die Systemhauskooperation der Also Deutschland, hat sich bei ihrer Hauptversammlung neue Ziele gesetzt. Neben dem Ausbau des Partnernetzes soll auch das Know-how in der Gruppe erweitert werden.

Von derzeit 330 Partnern soll das Netzwerk in den nächsten Monaten auf bis 500 Partner anwachsen . Zudem sollen bald allen Mitgliedern des Also Network Zugang zu den Diensten und dem Know-How der entstehenden Competence-Center erhalten. Erstmalig auf der Geschäftsführertagung „Zukunft denken. Ideen vernetzen.“ im Januar 2013 in Brüssel hatte Heino Deubner, der das Netzwerk in der Also-Geschäftsführung verantwortet, den teilnehmenden Partnern das neue Competence-Center-Konzept vorgestellt. So sollen sieben Competence-Center zu den Zukunftsthemen UCC, MPS, Cloud, Education, Healthcare, Security und Virtualisierung mit je acht hochqualifizierten Partnerunternehmen als Know-how-Träger etabliert werden. Nach dem durchweg positiven Echo konnte Deubner die Partner nun in Bochum über aktuelle Entwicklung informieren. So kann das kommende Competence-Center UCC als Pilotprojekt nun bereits in Kürze die Arbeit aufnehmen.

Fünf Fokusgruppen

Flankiert werden die angestrebten Competence-Center von den fünf bereits auf der Geschäftsführertagung 2012 in Oslo ins Leben gerufenen Fokusgruppen. Gesteuert werden die aus je sechs Partnern bestehenden Gruppen zu den Themen Benchmarking, Managed Services, Software, Schulungen und HP von den Mitgliedern des Beirats als Gruppenkoordinatoren. Auf der Hauptversammlung haben diese einen Überblick über bereits erreichte und noch angestrebte Ziele gegeben. So wurde beispielsweise im Rahmen der Fokusgruppe Benchmarking ein Gemeinkosten-Benchmarking entwickelt und durchgeführt, so dass für die teilnehmenden Partner im Vergleich untereinander Optimierungspotential im Bereich des Kostenapparats offengelegt werden konnte. In der Fokusgruppe Managed Services wird derzeit an der Bereitstellung von Vertragsgrundlagen und einem Marktüberblick von Monitoring-Lösungen gearbeitet.

Beirat wiedergewählt

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde auch der vierköpfige Partnerbeirat des Also Network wiedergewählt und für das kommende Jahr im Amt bestätigt.

Der wiedergewählte Beirat, eingerahmt von ALSO Geschäftsführer Heino Deubner und ALSO Network Kooperationsmanager Volker Hagen. v.l.n.r.: Heino Deubner (Managing Director Solutions / ALSO Deutschland), Frank Müller (mbm Computer / Brühl), Tilmann Teut (MC
Der wiedergewählte Beirat, eingerahmt von ALSO Geschäftsführer Heino Deubner und ALSO Network Kooperationsmanager Volker Hagen. v.l.n.r.: Heino Deubner (Managing Director Solutions / ALSO Deutschland), Frank Müller (mbm Computer / Brühl), Tilmann Teut (MCS Teut / Berlin), Michael Schickram (Schickram & Feller / Schwandorf), Michael Suermann (S&S / Borgentreich), Volker Hagen (Cooperations Manager ALSO Network).

Der 2008 ins Leben gerufene Beirat hat die Aufgabe dem Also Network bei der Weiterentwicklung des Leistungsspektrums beratend zur Seite zu stehen und wichtige Impulse für zukünftige Entwicklungen zu geben. Darüber hinaus kann der Beirat grundliegende Anliegen der Partner zentral einbringen, sofern sie dem kollektiven Interesse aller Partner entsprechen.

Kontakt: www.also.de

Verwandte Themen
Präsentation der neuen Eigenmarke „Pergamy“ auf der AdveoWorld in Belgien (Bild: Adveo)
Adveo launcht neue Eigenmarke „Pergamy“ weiter
Detlef Hentzel hat Adveo Deutschland verlassen.
Detlef Hentzel verlässt Adveo Deutschland weiter
Mit dem neuen Druckerberater von Tech Data lassen sich mehr als 550 Geräte nach individuell definierbaren Kriterien herstellerübergreifend miteinander verglichen.
Tech Data baut Service rund um Drucker und MFPs aus weiter
Schottland und die Hauptstand Edinburgh sind das Ziel der Incentive-Reise von Systeam und Lexmark im kommenden Jahr.
Systeam und Lexmark loben Schottland-Reise aus weiter
Kai Volmer, Head of Sales Germany bei BenQ
BenQ und Delo kooperieren weiter
Timo Meißner, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Kindermann
Timo Meißner wird Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Kindermann weiter