BusinessPartner PBS

Büropapiere werden immer teurer

Die Hersteller von Büropapieren haben erneut Preiserhöhungen angekündigt. Die Gründe dafür seien gestiegene Kosten für Rohstoff und Energie.

Die deutschen Unternehmen der Großhändlergruppe Igepa müssen laut Firmeninfo auf diese Entwicklung reagieren und kündigen ab Anfang September je nach Sortiment Preisanpassungen in Höhe von sechs bis acht Prozent an.

Kontakt: www.igepagroup.de

Verwandte Themen
Antalis-Logo
Antalis passt Papierpreise weiter
Zuversichtlich unterwegs: InterES-Geschäftsführer Wolfgang Möbus
InterES zeigt sich gut aufgestellt weiter
Die paperCompetence-Gruppe besteht aus insgesamt acht PBS-Großhandelsunternehmen, die alle der Inter-ES angehören.
Veränderung in der paperCompetence-Geschäftsführung weiter
Also-CEO Gustavo Möller-Hergt
Also vertreibt A3-Systeme von HP weiter
Papyrus will zum 2. Mai die Preise für Feinpapiere und Packaging erhöhen.
Papyrus kündigt Preiserhöhungen an weiter
Schuldenabbau und Ergenissverbesserung: die Adveo-Zahlen im 1. Quartal
Adveo mit gemischten Ergebnissen weiter