BusinessPartner PBS

Spicers UK will Amazon-Shop loswerden

Der englische Großhändler Spicers UK & Ireland will seinen Online-Shop Ernie's Office Supplies bei Amazon UK an einen Fachhandelspartner verkaufen.

Der Shop sei keine Aktion, um direkt zum Endkunden zu verkaufen, unterstrich der CEO Alan Ball gegenüber OPI. Spicers UK & Ireland arbeite mit Amazon zusammen, um das Potenzial für den Bürobedarfshändler zu eruieren, so der Chef des Großhändlers. Der Verkauf soll in der kommenden Woche stattfinden, der Name des Käufers wurde nicht mitgeteilt.

In der vergangenen Woche waren die Aktivitäten des Großhändlers bei Amazon UK publik geworden. Seit der Übernahme von Spicers durch Adveo (zuvor Unipapel) Ende 2011 sind die Spicers-Gesellschaften in Großbritannien und Irland auf der einen und Deutschland, Frankreich, Benelux und Spanien auf der anderen Seite getrennte Unternehmen, führen aber ihren bisherigen Namen weiter. Spicers UK & Ireland ist seit Jahresbeginn in Händen der Investmentgesellschaft Better Capital.

Kontakt: www.spicers.co.uk

Verwandte Themen
Damit niemand unberechtigte Blicke auf sensible Unternehmensdaten werfen kann, bietet der Spezialdistributor dexxIT Fachhändlern eine umfassende Auswahl an Blickschutz- und Blendschutzfilter der Marke 3M.
DexxIT vertreibt Blickschutzfolien von 3M weiter
Der Großhändler Antalis kündigt höhere Preise für Papierprodukte und Verpackungen an.
Preiserhöhungen für Papiere und Verpackungen angekündigt weiter
Verena von Oertzen
Verena von Oertzen verstärkt Medium-Team weiter
Kick-off mit den neuen Auszubildenden bei ALSO Deutschland: „langfristig erfolgreiches Engagement“
35 Auszubildende starten ins Berufsleben bei ALSO weiter
Björn Siewert
Siewert & Kau wächst weiter weiter
AV-Branchentreff Ende September: der „S14 Solutions Day“
Comm-Tec lädt zum "S14 Solutions Day" weiter