BusinessPartner PBS

Iden investiert in neue Firmenzentrale

Direkt am Südkreuz, dem ersten ICE-Bahnhof in der Berliner City, entsteht auf über 16 000 Quadratmetern der Neubau der Iden-Systemzentrale.

Nach sieben Standorten innerhalb von Deutschland setzt die Iden-Gruppe damit in Berlin neue Akzente. Der strategisch günstige Standort verfügt über kurze Wege in die Berliner Innenstadt sowie zum neuen Flughafen BBI (Berlin Brandenburg International) in Schönefeld.

Im Frühjahr/Sommer 2010 soll die Eröffnung sein. Bis dahin wird ein fünfgeschossiges Verwaltungsgebäude, ein Großhandelsmarkt mit Präsentationsfläche von mehr als 7000 Quadratmetern sowie ein Lager mit 4000 Palettenplätzen fertiggestellt sein. Laut Firmeninhaber Hans Iden werden die Rohbaumaßnahmen bis zum Wintereinbruch abgeschlossen. Die Iden-Gruppe investiert einen zweistelligen Millionenbetrag in die neue künftige Systemzentrale.

Kontakt: www.idena.de

Verwandte Themen
Präsentation der neuen Eigenmarke „Pergamy“ auf der AdveoWorld in Belgien (Bild: Adveo)
Adveo luncht neue Eigenmarke „Pergamy“ weiter
Detlef Hentzel hat Adveo Deutschland verlassen.
Detlef Hentzel verlässt Adveo Deutschland weiter
Mit dem neuen Druckerberater von Tech Data lassen sich mehr als 550 Geräte nach individuell definierbaren Kriterien herstellerübergreifend miteinander verglichen.
Tech Data baut Service rund um Drucker und MFPs aus weiter
Schottland und die Hauptstand Edinburgh sind das Ziel der Incentive-Reise von Systeam und Lexmark im kommenden Jahr.
Systeam und Lexmark loben Schottland-Reise aus weiter
Kai Volmer, Head of Sales Germany bei BenQ
BenQ und Delo kooperieren weiter
Timo Meißner, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Kindermann
Timo Meißner wird Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Kindermann weiter