BusinessPartner PBS

Actebis Peacock: Bonuspunkte unterm Tannenbaum

Mit „Paketaufklebern“ und „Auftragsnummern-Bingo“ gehen die Logistikjubiläumsaktionen beim Soester Distributor in die nächste Runde.

Actebis Paketaufkleber
Actebis Paketaufkleber

Fachhandelspartner, die in den nächsten Wochen Ware von Actebis Peacock erhalten, sollten besonders aufmerksam sein. 50 000 Pakete, die bis Weihnachten verschickt werden, sind mit einem speziellen Paketaufkleber (siehe Bild) versehen. Hinter jedem steckt nicht nur ein Weihnachtsgruß, sondern auch ein spezieller Gewinncode. Pro Paket können Händler bis zu 5000 Bonuspunkte, gestiftet von Actebis Peacock und Microsoft, gewinnen. Ob man gewonnen hat oder nicht, lässt sich auf der Website des Distributors überprüfen.

Neben den Logistikpaketen erhalten auch die Auftragsnummern des Soester Distributors vor Weihnachten eine ganz besondere Bedeutung. Wer bis zum 21. Dezember eine von vier Microsoft Windows Vista Versionen (Home Premium oder Ultimate in der 32- oder 64-bit Ausführung) im Online Shop von Actebis Peacock bestellt, kann beim Auftragsnummern-Bingo sein Spielerherz erfreuen: einfach die Auftragsnummer mit den gezogenen Gewinnnummern im Internet vergleichen und mit einem bisschen Glück sind täglich 3 x 5000 Bonuspunkte zu gewinnen.

Kontakt: www.actebispeacock.de

Verwandte Themen
Sieht Adveo für die SAP-Einführung gut aufgestellt: Deutschland-Geschäftsführer Detlef Hentzel
Detlef Hentzel zeigt sich optimistisch weiter
Helge Straubinger
Helge Straubinger in der Geschäftsführung der Papier Union weiter
Antalis hat die Cross-Selling-Kampagne „Simplify your Life“ gestartet
Antalis forciert „Alles-aus-einer-Hand“-Konzept weiter
Adveo setzt für seine Lager in Spanien künftig auf einen externen Dienstleister.
Nächste Schritte der Adveo-Restrukturierung in Spanien weiter
Wortmann-Gründer Siegbert Wortmann
Wortmann-Gruppe weiter auf Wachstumskurs weiter
Die Hersteller von Karton, Verpackungen und grafischen Feinpapieren ziehen die Preise an – und Papyrus Deutschland kündigt Preiserhöhungen zum 1. August an.
Weitere Preiserhöhungen im Papiersektor weiter