BusinessPartner PBS

Alka mit „grünen“ Katalogen

Der PBS-Großhändler Alka setzt auf umweltbewusste Werbemedien und Themenschwerpunkte mit Umweltcharakter und will so für den Fachhandel Zusatzargumente für den Vertrieb schaffen.

Der Alka-Hauptkatalog 2011 wurde in den letzten Wochen termingerecht produziert und bereits an die Fachhändler ausgeliefert. Erstmals wurde der Bürobedarfskatalog auf einem FSC-zertifizierten Recyclingpapier aus 100 Prozent Altpapier produziert. Neu ist das 32-seitige „Green Office“-Spezial. Dieser Prospekt enthält nicht nur die reinen Produkte, sondern auch Informationen zur Produktion und zu den Transportwegen, sowie Statements von Herstellern. Er wird auf demselben Papier wie der Katalog gedruckt und bleibt das ganze Jahr über gültig.

Kontakt: www.pbs-alka.de

Verwandte Themen
Sven Pelka
Personelle Veränderungen bei Adveo-Deutschland weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter