BusinessPartner PBS
Motiv aus dem neuen Eigenmarken-Katalog von PBS Deutschland/Alka
Motiv aus dem neuen Eigenmarken-Katalog von PBS Deutschland/Alka

PBS Deutschland: Q-Connect und Liderpapel in einem Prospekt

Im Januar 2016 erscheint mit dem Marketingkonzept des System-Großhändlers PBS Deutschland der neue Prospekt „Q-ConnetHITS“.

Dieses Printmedium mit 42 Seiten enthält das Gesamtsortiment der Eigenmarken Q-Connect und der Handelsmarke Liderpapel. Diese beiden Marken werden von der PBS Deutschland exklusiv über den Fachhandel vertrieben. Mit dem neu konzipierten Prospekt kann der Händler gezielt seine Vertriebs- und Marketingmaßnahmen 2016 umsetzen, teilte PBS Deutschland mit. Das besondere ist neben der umfangreichen Darstellung der Markensortimente von Q-Connect und Liderpapel, dass alle Produkte ohne Preis dargestellt sind. Somit kann jeder Händler seine Zielkunden über diese Sortimente individuell ansprechen, ohne vorgegebene Verkaufspreise.

„Die Bedeutung von Eigen- und Handelsmarken wird auch in der PBS-Branche weiter an Bedeutung zunehmen“, erklärt Harald Pölz Geschäftsführer PBS Deutschland/Alka und kündigte an: „Im nächsten Jahr werden wir weitere Vertriebsmaßnahmen für unsere Eigenmarken einplanen und unseren Fachhandelspartnern anbieten. Unser neuer Prospekt Q-Connect bildet dabei nur den Anfang für die geplanten Vertriebsmaßnahmen.“

Kontakt: www.pbs-alka.de 

Verwandte Themen
Papiergroßhändler Papier Union reagiert auf die höheren Preise seiner Lieferanten.
Preiserhöhung auch bei Papier Union weiter
Auch in diesem Jahr kamen wieder rund 500 Besucher zur Systeam-Hausmesse Inform nach Bamberg.
Systeam-Hausmesse lockt über 500 Besucher weiter
Ralf Megerlin ist neuer Vertriebsleiter bei gebos.
Ralf Megerlin wird Vertriebsleiter bei gebos weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter