BusinessPartner PBS
Papier Union will die höheren Preise seiner Vorlieferanten zum 15. Januar an seine Kunden weitergeben.
Papier Union will die höheren Preise seiner Vorlieferanten zum 15. Januar an seine Kunden weitergeben.

Büropapiere: Papier Union kündigt Preiserhöhungen an

Vom 15. Januar 2017 an wird der Papiergroßhändler Papier Union seine Preise für das gesamte Lagersortiment um fünf Prozent erhöhen, dies kündigte das Unternehmen mit Sitz in Hamburg an.

Die Preiserhöhung sei aufgrund von angekündigten Preiserhöhungen seitens der Vorlieferanten unumgänglich, teilte Papier Union weiter mit. Darüber hinaus sollen im kommenden Jahr auch besondere Serviceleistungen, die nicht dem Standard entsprechen und bisher kostenfrei waren, berechnet werden. Details hierzu sollen zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt werden.

Kontakt: www.papierunion.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter
Andy Vögtli (rechts) hat seine Anteile an der Schoch Vögtli AG an Thomas Schoch übergeben.
Geschäftsübergabe bei Schoch Vögtli weiter
Mit der Zustimmung der Aktionäre ist die Akquisition von Staples durch die Private-Equity-Gesellschaft Sycamore Partners abgeschlossen.
Sycamore Partners schließt Staples-Akquisition ab weiter
Screenshot der B2B-Beschaffungsplatform von Crowdfox
Neuer Plattform-Betreiber Crowdfox mit frischem Kapital weiter