BusinessPartner PBS
Papier Union will die höheren Preise seiner Vorlieferanten zum 15. Januar an seine Kunden weitergeben.
Papier Union will die höheren Preise seiner Vorlieferanten zum 15. Januar an seine Kunden weitergeben.

Büropapiere: Papier Union kündigt Preiserhöhungen an

Vom 15. Januar 2017 an wird der Papiergroßhändler Papier Union seine Preise für das gesamte Lagersortiment um fünf Prozent erhöhen, dies kündigte das Unternehmen mit Sitz in Hamburg an.

Die Preiserhöhung sei aufgrund von angekündigten Preiserhöhungen seitens der Vorlieferanten unumgänglich, teilte Papier Union weiter mit. Darüber hinaus sollen im kommenden Jahr auch besondere Serviceleistungen, die nicht dem Standard entsprechen und bisher kostenfrei waren, berechnet werden. Details hierzu sollen zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt werden.

Kontakt: www.papierunion.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Jaime Carbó
Adveo-CEO bestätigt Effizienzdruck weiter
Treffpunkt Berlin (von links): René Dreske (Geschäftsführer Soldan) und Felix Menze (Geschäftsführer Menze&Menze) bei der Eröffnung (Bild: Kathleen Friedrich)
Soldan und Menze&Menze eröffnen „Symbiose Berlin“ weiter
Viele Themen auf der bueroboss.de-Vertriebstagung
bueroboss.de-Tagung zu „Mehr Vertriebspower!“ weiter
Grafik aus der Abmahnstudie: Online-Händler können sich gegen den Abmahnmissbrauch zur Wehr setzen. (Bild: obs/Trusted Shops GmbH)
Abmahnvereine gefährden Online-Händler weiter
Office Depot Europe investiert in E-Commerce weiter
Andreas Ruhland wird Director Business Development beim Distributor Also.
Andreas Ruhland bei ALSO in neuer Position weiter