BusinessPartner PBS

Schließung: Lion Electronics macht dicht

Lion Electronics entlässt alle Mitarbeiter und schließt, dies teilte der Geschäftsführer Erwin Deutsch mit. Grund hierfür sei nach Angaben des unter Betrugsverdacht angeklagten Lion-Chefs die schlechte Geschäftslage.

Bereits im vergangenen Herbst hatte der IT-Distributor mit Sitz in Polch 140 Mitarbeiter entlassen. Nun müssen auch die Verbliebenen ihren Hut nehmen. Einen Sozialplan oder Abfindungen gibt es Branchenberichten zufolge nicht. Das Schwesterunternehmen Netsquare und die daran angegliederten Firmen seien von der Schließung nicht betroffen, heißt es.

Kontakt: www.lionelectronics.de

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann, Vorstandsprecher Soennecken eG
„Vermutlich kommt keiner ungeschoren davon“ weiter
Sabine Hammer, Vertriebsdirektorin bei Also Deutschland
Also optimiert Retourenhandling weiter
Mit Smartlift kann man Displays – zum Beispiel in Konferenz- und Meetingräumen – verschwinden lassen.
Comm-Tec wird Flatlift-Distributor weiter
Dr. Richard Scharmann, Vorstandsvorsitzender PBS Holding AG
„Zahlreiche Spieler mit angeschlagener Finanzstruktur“ weiter
Björn Siewert, Geschäftsführer beim IT-Distributor Siewert & Kau
„Steigende Nachfrage nach Beratung“ weiter
Startseite von Calipage.schule – zugeschnitten auf den Bedarf von Kindergärten und Schulen
Onlineshop www.calipage.schule gestartet weiter