BusinessPartner PBS
Die Top-3 nach eShop-Typ (Quelle: Studie eVisibility Büromaterial 2016 / research tools)
Die Top-3 nach eShop-Typ (Quelle: Studie eVisibility Büromaterial 2016 / research tools)

Studie zur „eVisibility“: Sichtbarkeit der Online-Shops im Vergleich

In einer aktuellen Studie hat das Unternehmen research tools die Präsenz der Top 100-Onlineshops für Büromaterial in den vier Onlinekategorien Suchtreffer, Suchanzeigen, Vergleichsportale und Social Media untersucht.

Weitere 162 eShops wurden nach Rängen sortiert. Somit zeigt die Studie die Sichtbarkeit der Anbieter im Internet auf und gibt einen Wettbewerbsüberblick. Der eShop amazon.de verzeichnet demnach die beste Sichtbarkeit im Internet. Auf den Plätzen zwei und drei folgen die Fachanbieter office-discount.de und otto-office.com. Während Shops von Universalhändlern eine vergleichsweise starke Sichtbarkeit im Internet zeigen, werden die eShops der Branche vor allem über Vergleichsportale gut gefunden. Nachholbedarf gibt es offensichtlich bei der Auffindbarkeit über Suchmaschinen – hier ist nur weniger als ein Viertel sichtbar, heißt es in der Studie.

Kontakt: www.research-tools.net 

Verwandte Themen
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Sven Pelka
Sven Pelka wird Geschäftsführer Adveo Deutschland weiter
Beispielrechnung von Mercateo: Zeitersparnis durch ein E-Procurementsystem
Mercateo bietet „Online-Prozesskostenrechner“ weiter
Thomas Veit
Thomas Veit erwartet anhaltende Konsolidierung weiter
Peter F. Schmid, CEO von „Wer liefert was“: Die schnelle Findbarkeit von Produkten ist der wichtigste Grund für die Nutzung von Plattformen und Marktplätzen. (Bild: wlw)
B2B-Plattformen gewinnen an Bedeutung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter