BusinessPartner PBS
Praxisberichte und Netzwerken: Mercateo veranstaltet Business-Frühstück
Praxisberichte und Netzwerken: Mercateo veranstaltet Business-Frühstück

Einkaufstrends: Mercateo veranstaltet Business-Frühstück in Stuttgart

Am 22. September 2015 organisiert der Beschaffungsplattform-Betreiber Mercateo erstmalig in Stuttgart ein Business-Breakfast für Einkaufsentscheider.

Die Veranstaltung richtet sich an Einkaufsverantwortliche aus Baden-Württemberg, die sich über innovative E-Procurement-Lösungen für eine effiziente Beschaffungsorganisation informieren wollen. Mit dem Business-Breakfast in Stuttgart sollen gezielt Einkaufsleiter und Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen aus der Region angesprochen werden, die sich über neue Entwicklungen und Lösungen in der elektronischen Beschaffung informieren wollen. Wie der Einkauf durch effiziente Prozesse am Erfolg des Unternehmens mitwirken kann, wird Einkaufsexperte Puran Bahatyani von der Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH in seinem Vortrag „Effizienter Einkauf bei Siemens PPAL – Produktivitätssteigerung durch Prozess-Digitalisierung” aufzeigen. Auf diese Weise soll den Teilnehmern ein Blick hinter die Kulissen ermöglicht werden, wodurch sie von den Erfahrungen anderer Unternehmen profitieren können, die diese bei der Digitalisierung von Beschaffungsprozessen gewinnen konnten. Neben weiteren Expertenvorträgen soll das Business-Breakfast den Teilnehmern im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks eine Plattform bieten, um sich untereinander auszutauschen und miteinander zu vernetzen. Die kostenfreie Veranstaltung findet im modernen Ambiente des Skyloft in der Stuttgarter Innenstadt statt.

Mercateo zählt zu den führenden Beschaffungsplattformen für Geschäftskunden im Internet in europa. Über die website können Unternehmen in Deutschland aus einem über 19 Millionen Artikel umfassenden Sortiment bestellen, wie z. B. Büromaterial, IT- sowie Industriebedarf oder Betriebs- und Lagerausstattung. Das Angebot deckt sowohl den allgemeinen Geschäftsbedarf als auch den spezialisierten Fachbedarf bis hin zu exotischen Produktkategorien ab. Zu den über eine Million Kunden zählen Unternehmen aller Größenordnungen, vom Dax-Konzern und Mittelständler bis zum Freiberufler ebenso wie zahlreiche öffentliche Auftraggeber. Mercateo ist neben Deutschland in elf europäischen Ländern präsent und beschäftigt mehr als 350 Mitarbeiter. Im Jahr 2014 wurde ein Umsatz von 160 Millionen Euro bei einem Umsatzwachstum von 19 Prozent erreicht.

Kontakt: www.mercateo.com

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Weitere Features sind für den Online-Shop der iba AG angekündigt.
Händler iba feilt am Online-Shop weiter