BusinessPartner PBS

MKS lädt zur Hausmesse

Der ERP-Spezialist MKS lädt im November zur Hausmesse an den Bodensee. Im Mittelpunkt der „User Conference 2012“ stehen der Launch der neuen ERP-Lösung „Goliath.NET“ sowie Vorträge und Workshops.

ERP am Bodensee: Die Software-Schiede MKS lädt im November zu ihrer ersten Hausemesse  nach Friedrichshafen.
ERP am Bodensee: Die Software-Schiede MKS lädt im November zu ihrer ersten Hausemesse nach Friedrichshafen.

Mit der Veranstaltung am 23. November im Kultur- und Congress-Centrum Graf Zeppelin Haus in Friedrichshafen adressiert der Softwareentwickler Kunden, Partner und Interessierte. Ein Highlight ist der Produktlaunch der neuen ERP-Lösung „Goliath.NET“ von MKS. In einer Demo-Area können Fachhändler, Systemhausspezialisten und Anwender alles Wissenswerte zu den Features und Vorteilen erfahren. Das neue ERP-System sei nicht nur ein Update, sondern ein „weiterer Schritt zu mehr Funktionalität, Effizienz und Komfort“, findet MKS-Vorstandsvorsitzender Michael Kempf. Neben dem Produktlaunch steht bei der „User Conference 2012“ ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm, das Themen wie IT-Security oder E-Commerce aufgreift, auf der Agenda. Neue Produkte, Lösungen und aktuelle Informationen erhalten die Besucher zudem bei der begleitenden Fachausstellung, bei der unter anderem Hersteller und Dienstleister wie G-Data, ElectronicSales, LKS Concept, RHV Software, Windata, Datafox, GfK ihre Neuheiten präsentieren.

Kontakt: www.mks-conference.de

Verwandte Themen
Auf einer eigenen Internetseite wirbt Amazon um Zusteller in Berlin, weitere Standorte in Deutschland sollen folgen.
Amazon setzt bei Zustellung auf "freie Mitarbeiter" weiter
Deutsche Post DHL informiert über Änderungen bei Versand von Warenlieferungen in Briefen. (Bild: Deutsche Post DHL)
Internationaler Versand von Waren in Briefen weiter möglich weiter
Sechs von zehn Befragten, die an der „Cyber Week“ teilnehmen, haben dadurch ihre Gesamtumsätze in der Weihnachtszeit erhöht. (Grafik: ECC Koeln, eBay)
Weihnachtsumsatz verschiebt sich in Richtung „Cyber Week“ weiter
Amazon-Logistikzentrum in Leipzig: Der BVOH berichtet von Unregelmäßigkeiten bei den Auszahlungen an Marktplatzhändler. (Bild: Amazon)
Amazon zahlt Händlern Gelder nicht aus weiter
Amazon Business ist mit kostenlosen Premium-Versand für Prime-Mitglieder gestartet.
Mit kostenlosem Premium-Versand gestartet weiter
Prognose von ibi research: der E-Commerce-Anteil am Einzelhandelsumsatz könnte sich bis 2023 auf knapp 20 Prozent verdoppeln.
Anteil am Einzelhandelsumsatz könnte sich verdoppeln weiter