BusinessPartner PBS

MKS lädt zur Hausmesse

Der ERP-Spezialist MKS lädt im November zur Hausmesse an den Bodensee. Im Mittelpunkt der „User Conference 2012“ stehen der Launch der neuen ERP-Lösung „Goliath.NET“ sowie Vorträge und Workshops.

ERP am Bodensee: Die Software-Schiede MKS lädt im November zu ihrer ersten Hausemesse  nach Friedrichshafen.
ERP am Bodensee: Die Software-Schiede MKS lädt im November zu ihrer ersten Hausemesse nach Friedrichshafen.

Mit der Veranstaltung am 23. November im Kultur- und Congress-Centrum Graf Zeppelin Haus in Friedrichshafen adressiert der Softwareentwickler Kunden, Partner und Interessierte. Ein Highlight ist der Produktlaunch der neuen ERP-Lösung „Goliath.NET“ von MKS. In einer Demo-Area können Fachhändler, Systemhausspezialisten und Anwender alles Wissenswerte zu den Features und Vorteilen erfahren. Das neue ERP-System sei nicht nur ein Update, sondern ein „weiterer Schritt zu mehr Funktionalität, Effizienz und Komfort“, findet MKS-Vorstandsvorsitzender Michael Kempf. Neben dem Produktlaunch steht bei der „User Conference 2012“ ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm, das Themen wie IT-Security oder E-Commerce aufgreift, auf der Agenda. Neue Produkte, Lösungen und aktuelle Informationen erhalten die Besucher zudem bei der begleitenden Fachausstellung, bei der unter anderem Hersteller und Dienstleister wie G-Data, ElectronicSales, LKS Concept, RHV Software, Windata, Datafox, GfK ihre Neuheiten präsentieren.

Kontakt: www.mks-conference.de

Verwandte Themen
Neue Internet-Initiative für Bonner Einzelhändler (Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn)
Neuer Online-Marktplatz für Bonner Einzelhändler weiter
eBay in Dreilinden bei Berlin: Viele gewerbliche Händler aus Deutschland sind auf der Plattform präsent. (Bild: eBay)
Deutsche Händler besonders engagiert weiter
Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh) erwartet weiterhin starkes Umsatzwachstum im Onlinehandel.
Weiteres Umsatzplus im Online-Handel weiter
Das kleine „s“ macht einen gewaltigen Unterschied: https setzt sich immer mehr durch (Bild: Thinkstock 492694922)
https wird zunehmend verpflichtender Standard weiter
Persönlicher Kontakt unerwünscht: Eine Bitkom-Umfrage zeigt, dass vielen Online-Shoppern die Anonymität im Netz gefällt (Bild: Thinkstockphotos 598552452)
Preis und Auswahl schlagen persönlichen Kontakt weiter
Für Online-Verkäufe nutzt der Fachhandel am häufigsten Standard-Shop-Systeme, B2B-Marktplätze und eigenentwickelte Shopsysteme (Grafik: ibi research: „Online Kaufverhalten im B2B-E-Commerce“, powered by Creditreform und SIX)
Unterschiedliche Datenformate verursachen die meisten Probleme weiter