BusinessPartner PBS

Lidl forciert Internet-Shop

Der Discounter, nach Aldi die Nummer 2 im Markt, geht nach der gestarteten TV-Werbung auch im Bereich E-Commerce neue Wege.

Seit Anfang der vergangenen Woche ist die nach zahlreichen Spekulationen erste Online-Filiale Lidl-Shop.de life geschaltet worden. Im Mittelpunkt stehen wie erwartet die Non-Food-Sortimente wie Telekommunikation, Unterhaltungselektronik, Büro und zur Vorweihnachtszeit verstärkt Spielzeug. Angeboten werden die Sortimente in Form von zweimal wöchentlich wechselnden Themenwelten. Die bestellten Waren werden innerhalb von zwei bis drei Tagen geliefert. Lebensmittel sollen auch in Zukunft kaum angeboten werden.

Kontakt: www.lidl.de, www.lidl-shop.de

Verwandte Themen
Top 10 im Ranking der Sichtbarkeit im Internet nach den Ergebnissen von research tools (Quelle: research tools)
amazon.de und bueromarkt-ag.de punkten bei Sichtbarkeit weiter
Screenshot von Profishop.de: Das Unternehmen will Europas größter B2B-Onlinehändler ohne eigenes Lager werden.
Startup Crowdshop wird zu Profishop weiter
Alibaba will weltweit wachsen – und investiert kräftig in den Ausbau seines Logistiknetzwerks.
Alibaba steckt Milliarden in die Logistik weiter
Gute Servicequalität und fachliche Kompetenz bescheinigen die durch Testbild und Statista befragten Kunden der Böttcher AG.
Büromarkt Böttcher punktet mit Service-Qualität weiter
Büroprodukte vor Bergkulisse in Szene gesetzt – Mountgoat geht bei der Präsentation des Bürosortiments unkonventionelle Wege.
Mountgoat, die Bergziege, will hoch hinaus weiter
Weitere Features sind für den Online-Shop der iba AG angekündigt.
Händler iba feilt am Online-Shop weiter