BusinessPartner PBS

Lidl forciert Internet-Shop

Der Discounter, nach Aldi die Nummer 2 im Markt, geht nach der gestarteten TV-Werbung auch im Bereich E-Commerce neue Wege.

Seit Anfang der vergangenen Woche ist die nach zahlreichen Spekulationen erste Online-Filiale Lidl-Shop.de life geschaltet worden. Im Mittelpunkt stehen wie erwartet die Non-Food-Sortimente wie Telekommunikation, Unterhaltungselektronik, Büro und zur Vorweihnachtszeit verstärkt Spielzeug. Angeboten werden die Sortimente in Form von zweimal wöchentlich wechselnden Themenwelten. Die bestellten Waren werden innerhalb von zwei bis drei Tagen geliefert. Lebensmittel sollen auch in Zukunft kaum angeboten werden.

Kontakt: www.lidl.de, www.lidl-shop.de

Verwandte Themen
Neue Internet-Initiative für Bonner Einzelhändler (Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn)
Neuer Online-Marktplatz für Bonner Einzelhändler weiter
eBay in Dreilinden bei Berlin: Viele gewerbliche Händler aus Deutschland sind auf der Plattform präsent. (Bild: eBay)
Deutsche Händler besonders engagiert weiter
Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh) erwartet weiterhin starkes Umsatzwachstum im Onlinehandel.
Weiteres Umsatzplus im Online-Handel weiter
Das kleine „s“ macht einen gewaltigen Unterschied: https setzt sich immer mehr durch (Bild: Thinkstock 492694922)
https wird zunehmend verpflichtender Standard weiter
Persönlicher Kontakt unerwünscht: Eine Bitkom-Umfrage zeigt, dass vielen Online-Shoppern die Anonymität im Netz gefällt (Bild: Thinkstockphotos 598552452)
Preis und Auswahl schlagen persönlichen Kontakt weiter
Für Online-Verkäufe nutzt der Fachhandel am häufigsten Standard-Shop-Systeme, B2B-Marktplätze und eigenentwickelte Shopsysteme (Grafik: ibi research: „Online Kaufverhalten im B2B-E-Commerce“, powered by Creditreform und SIX)
Unterschiedliche Datenformate verursachen die meisten Probleme weiter