BusinessPartner PBS

Versandhandel wächst zweistellig

Immer mehr Güter werden über das Internet gehandelt. Dies spiegeln auch die Zahlen des Bundesverbands Versandhandel wieder, danach hat der Branchenumsatz erstmals zweistellig zugelegt.

Insgesamt wurden in Deutschland 34 Milliarden Euro über Online- und Versandhandel umgesetzt, das entspricht einem Plus von 12,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Auch der Anteil am gesamten Einzelhandel stieg auf den neuen Spitzenwert von 8,2 Prozent (Vorjahr 7,8 Prozent), teilte der BVH mit. Vor allem das Onlinegeschäft machte im vergangenen Jahr noch einmal einen gewaltigen Sprung: Allein von 2010 zu 2011 wurde im E-Commerce-Bereich eine Umsatzsteigerung von 3,4 Milliarden Euro auf 21,7 Milliarden Euro realisiert. Das entspricht einem prozentualen Wachstum gegenüber dem Vorjahr von 18,5 Prozent. Zu den Unternehmen, die ihre Gesamtumsätze im zweistelligen Bereich steigerten, gehören die Stationärhändler, die zusätzlich in den iInteraktiven Handel im Netz oder per Katalog eingestiegen sind. Sie legten 2011 gegenüber dem Vorjahr um 41 Prozent zu. „Der Kauf im Internet ist mittlerweile für immer mehr Kunden zur Selbstverständlichkeit geworden", so das Resümee von Christoph Wenk-Fischer dem Hauptgeschäftsführer des BVH.

Kontakt: www.versandhandel.org

Verwandte Themen
Nutzung der Produktverpackung für Kommunikations- und Werbezwecke (Quelle: e-KIX, ECC Köln)
Online-Handel unterschätzt Wirkung von Verpackungen weiter
Neue Internet-Initiative für Bonner Einzelhändler (Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn)
Neuer Online-Marktplatz für Bonner Einzelhändler weiter
eBay in Dreilinden bei Berlin: Viele gewerbliche Händler aus Deutschland sind auf der Plattform präsent. (Bild: eBay)
Deutsche Händler besonders engagiert weiter
Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh) erwartet weiterhin starkes Umsatzwachstum im Onlinehandel.
Weiteres Umsatzplus im Online-Handel weiter
Das kleine „s“ macht einen gewaltigen Unterschied: https setzt sich immer mehr durch (Bild: Thinkstock 492694922)
https wird zunehmend verpflichtender Standard weiter
Persönlicher Kontakt unerwünscht: Eine Bitkom-Umfrage zeigt, dass vielen Online-Shoppern die Anonymität im Netz gefällt (Bild: Thinkstockphotos 598552452)
Preis und Auswahl schlagen persönlichen Kontakt weiter