BusinessPartner PBS

MDS mit neuen Strukturen

Der Arbeitkreis PBS Mediendaten-Standard (MDS) beschloss auf seiner Sitzung Mitte April bei Soennecken in Overath einige wichtige Änderungen in der Zusammenarbeit mit eCl@ss .

Die Projektphase des MDS ist endgültig zu Ende. Der Arbeitskreis hat sich erstmalig eine Geschäftsordnung gegeben, in der Rechte und Pflichten der Mitglieder geregelt werden. Grund für diesen Schritt sind die komplexen Entscheidungen über die Weiterentwicklung des Standards, die nicht immer einstimmig gefällt werden können.

Die zweite wichtige Entscheidung greift in die Strukturen des MDS ein. Eine Weiterentwicklung bei eCl@ss ermöglicht ab dem Release 6.0 die sogenannte „Blockbildung“. Damit können mehrere Merkmale zu einem Block zusammengefasst werden. Textbausteine (TBS) und die Marketingmerkmalleisten (MML) können somit entfallen. Die Möglichkeiten des MDS sind mit dem neuen System auf die gesamte eCl@ss-Struktur und somit auch andere Sachgebiete übertragbar und vereinfachen die Internationalisierung. Die Definition der Bilddaten und die zusätzlichen Merkmale wie Cross-Selling sollen noch weiter ausgebaut werden. Das erste eCl@ss-Release mit den MDS-Strukturen wird für November 2008 erwartet, das Ausgabeformat ist noch nicht klar. Bis dahin müssen die Dienstleister und die IT-Abteilungen der direkt engagierten Unternehmen klären, welche Änderungen durch diesen Strategiewechsel auf sie zukommen.

Kontakt: www.pbs-mediendaten.de, www.bbw-online.de

Verwandte Themen
Jeder zehnte Kauf wird zurückgeschickt weiter
Titelseite der Metapack-Studie zu den gestiegenen Anforderungen der Kunden an die Logistikleistung von Online-Händlern.
Kunden verlangen Sendungsverfolgung weiter
Dank moderner Hochleistungssortieranlagen sollen in den neuen Hermes-Logistikzentren täglich über 200.000 Sendungen verarbeitet werden können.
ECE und Hermes investieren 600 Millionen Euro in Ausbau der Logistik weiter
„Crowdworking hat Potenzial“ weiter
Direkter Informationsaustausch beim Mercateo Business Lunch (Bild: Mercateo)
Mercateo setzt weiter auf direkten Kontakt weiter
Wer ist der schnellste Logistiker? weiter