BusinessPartner PBS
Bei welchem Händler in der Nähe kann ich ein Markenprodukt kaufen? Commerce Connector und Kassaline wollen Verknüpfungen herstellen.
Bei welchem Händler in der Nähe kann ich ein Markenprodukt kaufen? Commerce Connector und Kassaline wollen Verknüpfungen herstellen.

Regionaler Einkauf: Kassaline und Commerce Connector kooperieren

Commerce Connector und der Anbieter von Warenwirtschaftssystemen Kassaline wollen ihre Technologie-Plattformen vernetzen und eine Schnittstelle entwickeln.

Ziel ist es, Endverbraucher gezielt zu informieren, wo sie ein gewünschtes Produkt bei einem stationären Händler in ihrer Nähe kaufen können. Diese Verfügbarkeitsinformationen können dabei auf allen digitalen Touchpoints von Marken ausgegeben werden – zum Beispiel auf Websites, Kampagnen-Seiten, in Apps oder Videos. Von November an, soll diese Schnittstelle zur Verfügung stehen. Dann können Händler auf Basis der entwickelten Schnittstelle einfach und schnell an die Commerce-Connector-Plattform angebunden werden, kündigt Kassaline an. Die Anbindung an die Plattform ist die Grundlage, um zukünftig auf Markenwebsites, wie beispielsweise von Leitz oder Sigel, als lokale Kaufoption mit Warenverfügbarkeit angezeigt zu werden und so von zusätzlicher Kundenfrequenz zu profitieren. Für die ersten hundert Händler ist die Nutzung der Schnittstelle von Kassaline zu Commerce Connector kostenlos.

Kontakt: www.commerce-connector.com www.kassaline.de 

Verwandte Themen
Startseite der E-Commerce-Plattform Back Market für wiederaufbereitete Elektrogeräte
Zweites Leben für gebrauchte Elektrogeräte weiter
Lars Schade spricht beim Vortragsprogramm des „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Lars Schade zu den Chancen der Marktplätze weiter
Weiter auf Expansionskurs: Amazon baut in Mönchengladbach ein weiteres Mega-Logistikzentrum. (Bild: Amazon-Lager in Leipzig)
Amazon baut zwölftes Logistikzentrum in Deutschland weiter
Zu den umsatzstärksten Onlineshops in Deutschland gehören mit Amazon, Otto und Zalando auch Marktplatz-Anbieter – die Bedeutung der digitalen Marktplätze soll künftig weiter zunehmen. (Bild: Statista)
Digitale Marktplätze werden wichtiger weiter
Druckerverbrauchsmaterialien zu extrem niedrigen Preisen, über die Plattformen Amazon und Ebay werden auch patentverletzende Nachbauten angeboten. (Bild: iStock 152984978)
Amazon wegen „Fake-Toner“ am Pranger weiter
B2B-Markplätze im Vergleich – Chance für den Handel?
B2B-Marktplätze und die Chancen für den Handel weiter