BusinessPartner PBS
Alibaba will weltweit wachsen – und investiert kräftig in den Ausbau seines Logistiknetzwerks.
Alibaba will weltweit wachsen – und investiert kräftig in den Ausbau seines Logistiknetzwerks.

Expansionsstrategie: Alibaba steckt Milliarden in die Logistik

Die chinesische Alibaba-Gruppe will weltweit wachsen. Für die kommenden fünf Jahre hat das Unternehmen Investitionen von rund 15 Milliarden Dollar in die Logistik angekündigt.

Ziel sei es, das weltweite Logistiknetzwerk zu stärken und Bestellungen innerhalb Chinas in 24 Stunden und weltweit innerhalb von 72 Stunden ausliefern zu können, kündigte die Handelsplattform an. Zugleich stockte Alibaba seine Beteiligung an Cainiao von 47 auf 51 Prozent auf – für 800 Millionen Dollar. Cainiao ist ein Netzwerk chinesischer Logistikunternehmen, das in China aktiv ist. Die Investitionen sind Teil der „New Retail strategy“, man wolle das führende Logistik-Netzwerk anbieten, nicht nur in China sondern weltweit. Dazu wolle man zugleich die Zusammenarbeit mit den bestehenden Logistik-Partnern vertiefen.

Kontakt: www.alibabagroup.com 

Verwandte Themen
Perfekte Location für die Töns-Hausmesse: das Fritz-Walter-Stadion in Kaiserlautern
Töns profitiert von „Kompetenz im Doppelpack“ weiter
Auf einer eigenen Internetseite wirbt Amazon um Zusteller in Berlin, weitere Standorte in Deutschland sollen folgen.
Amazon setzt bei Zustellung auf "freie Mitarbeiter" weiter
Der persönliche Kontakt zählt: Saueracker veranstaltet am 23. November ein VIP-Event.
Saueracker veranstaltet VIP-Event weiter
Deutsche Post DHL informiert über Änderungen bei Versand von Warenlieferungen in Briefen. (Bild: Deutsche Post DHL)
Internationaler Versand von Waren in Briefen weiter möglich weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter