BusinessPartner PBS

e.bootis und Kassaline gehen Joint Venture ein

Die beiden Systemhäuser haben mit Wirkung zum 1. Mai beschlossen, ihre Aktivitäten in einer gemeinsamen Gesellschaft zu bündeln.

Das neugegründete Unternehmen e.bootis/Kassaline AG & CO. KG möchte Händlern zukünftig die Möglichkeit bieten, über die Software sämtliche Prozesse vom Kassiervorgang über die Bestell- und Auftragsabwicklung bis hin zur Nutzung des integrierten CRM-Werkzeuges und die Anbindung moderner E-Business Systeme abzuwickeln. Die Stärken der Systeme von e.bootis und Kassaline sollen damit gebündelt werden und sowohl Vollsortimentern als auch Spezialisten im Ladenbereich zur Verfügung stehen. Unter dem Dach der neuen Gesellschaft sollen alle Bestandskunden der Logicssystems GmbH aus einer Hand betreut werden. Die Zusammenarbeit zwischen e.bootis und Kassaline umfasst auch die gemeinsame Weiterentwicklung der Software. Für interessierte Händler wird es die Möglichkeit geben, sich im Rahmen einer Road Show im September sowie auf der Soennecken Expo und der Spicers World über die Aktivitäten des neuen Unternehmens zu informieren.

Kontakt: www.ebootis.de und www.kassaline.de

Verwandte Themen
Peter F. Schmid, CEO von „Wer liefert was“: Die schnelle Findbarkeit von Produkten ist der wichtigste Grund für die Nutzung von Plattformen und Marktplätzen. (Bild: wlw)
B2B-Plattformen gewinnen an Bedeutung weiter
Amazon Business hat innerhalb eines Jahres Kunden vom Ein-Mann- bis zum Großunternehmen gewonnen. (Monitor: Thinkstock 166011575)
Amazon Business beliefert 150.000 Kunden in Deutschland weiter
Perfekte Location für den Lieferanten-Workshop der PBS Network im GAZI-Stadion in Stuttgart
Lieferanten-Workshop der PBS Network zeigt Wege auf weiter
Marktplatz-Betreiber wie Amazon droht bald die Haftung für betrügerische Händler
Marktplatz-Betreiber bei Umsatzsteuer-Betrug in der Pflicht weiter
Der Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity ist gestartet.
Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity gestartet weiter
Eine hohe Kundenzufriedenheit ist für Online-Shops das Ziel mit höchster Priorität. (Bild: ThinkstockPhotos 621138990)
Im B2B hat „Customer-Experience“ höchste Priorität weiter