BusinessPartner PBS

PBSeasy in neuem Gewand

Der Branchendienstleister PBS Network hat seinem Online Bestellsystem PBSeasy ein neues Erscheinungsbild verliehen.

Getreu dem Motto „Bewährtes bleibt erhalten und Neues wird integriert“ läuft seit dem 27. August eine komplett neue Technik hinter dem seit elf Jahren erfolgreichen Online-Bestellsystem. Seit dem Neustart wurden bereits über 200 000 Bestellpositionen abgewickelt. Neben dem attraktiveren und intuitiv bedienbaren neuen Erscheinungsbild werden nach und nach weitere Funktionalitäten und Zusatztools freigeschaltet. Mit diesem neuen Werkzeug bietet PBSeasy eigenen Angaben zufolge sowohl dem Handel als auch der Industrie „e-Commerce der neuen Generation“ und garantiert weiterhin einen Mehrwert und erhöhten Nutzen bei den täglichen Bestellprozessen.

Kontakt: www.pbsnetwork.de

Verwandte Themen
Weitere Features sind für den Online-Shop der iba AG angekündigt.
Händler iba feilt am Online-Shop weiter
Die ausschließliche Verpflichtung zum rein elektronischen Rechnungsaustausch soll ab dem 27. November 2020 greifen. Bild: Thinkstock/iStock/Fran.Marin
Bundeskabinett beschließt E-Rechnungs-Verordnung weiter
Screenshot der B2B-Beschaffungsplatform von Crowdfox
Neuer Plattform-Betreiber Crowdfox mit frischem Kapital weiter
Mit dem Ablauf des Patents wird sich der virtuelle Gang zur Kasse in vielen Online-Shops von US-Händlern deutlich einfacher gestalten, vermuten E-Commerce-Experten.
Amazons „1-Click“-Patent läuft aus weiter
Noch bis 2019 eine Großbaustelle: Der neue Standort in Bochum wird das bestehende Paketnetz von DHL ergänzen und mit bis zu 50.000 Sendungen pro Betriebsstunde zu den leistungsfähigsten Paketzentren Europas zählen.
DHL baut weiteres Mega-Paketzentrum weiter
Nutzung der Produktverpackung für Kommunikations- und Werbezwecke (Quelle: e-KIX, ECC Köln)
Online-Handel unterschätzt Wirkung von Verpackungen weiter