BusinessPartner PBS
Anmeldebildschirm bei PBSeasy
Anmeldebildschirm bei PBSeasy

Internet-Bestellsystem: Neuer PBSeasy-Online-Shop startet

Nach einer Pilotphase soll in der Kalenderwoche 46 der Echtbetrieb des neuen PBSeasy-Online-Shops starten. Im Laufe der Woche wird ein entsprechender Link auf der Anmeldeseite bereitgestellt.

Somit steht von diesem Zeitpunkt an den Fachhändlern der Shop vollumfänglich zur Verfügung und kann für die Bestellabwicklung und Recherche genutzt werden, teilte PBS Network in Stuttgart mit. Zunächst soll der bisherige Shop noch bis Anfang 2016 weiterbetrieben werden, der neu gestartete Shop soll während dieser Zeit mit Unterstützung der Fachhändler optimiert und verbessert werden.

Für den neuen PBSeasy-Onlineshop wurden etliche Verbesserungen und Optimierungen eingeführt: Aufbauend auf einer neuen technologischen Plattform soll er nach Angaben von PBS Network eine deutlich verbesserte Leistungsfähigkeit, eine schnellere und komfortablere Suche sowie neue und optimierte Funktionen bieten, so unter anderem ein zusätzliches Bestellimport-Format, mehrere Merklisten und eine Übersicht der freigeschalteten Lieferanten mit Zusatzinformationen.

Kontakt: www.pbsnetwork.eu 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Startseite der E-Commerce-Plattform Back Market für wiederaufbereitete Elektrogeräte
Zweites Leben für gebrauchte Elektrogeräte weiter
Lars Schade spricht beim Vortragsprogramm des „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Lars Schade zu den Chancen der Marktplätze weiter
Weiter auf Expansionskurs: Amazon baut in Mönchengladbach ein weiteres Mega-Logistikzentrum. (Bild: Amazon-Lager in Leipzig)
Amazon baut zwölftes Logistikzentrum in Deutschland weiter
Zu den umsatzstärksten Onlineshops in Deutschland gehören mit Amazon, Otto und Zalando auch Marktplatz-Anbieter – die Bedeutung der digitalen Marktplätze soll künftig weiter zunehmen. (Bild: Statista)
Digitale Marktplätze werden wichtiger weiter
Druckerverbrauchsmaterialien zu extrem niedrigen Preisen, über die Plattformen Amazon und Ebay werden auch patentverletzende Nachbauten angeboten. (Bild: iStock 152984978)
Amazon wegen „Fake-Toner“ am Pranger weiter
B2B-Markplätze im Vergleich – Chance für den Handel?
B2B-Marktplätze und die Chancen für den Handel weiter