BusinessPartner PBS

Neues Webshop-Portal greift Media Markt/Saturn an

Der Essener Handelskonzern Arcandor (früher KarstadtQuelle) und der Medienkonzern Axel Springer haben einen Webshop für Elektronikartikel gestartet.

Das Shopping-Portal mit Namen Myby hat ein umfangreiches Programm von Computer/Notebooks über Foto bis zu Entertainment zu bieten. Ziel sei es, Marktführer in diesem bislang von vielen verschiedenen Anbietern geprägten Markt zu werden, teilte die Arcandor-Versandhandelsgruppe Primondo gestern in Essen mit. Alleine von der Sortimentsausrichtung her dürfte man insbesondere Media Markt und Saturn Konkurrenz machen. Arcandor hält 74,9 Prozent an dem neuen Unternehmen, Axel Springer die restlichen 25,1 Prozent. Zum Programmangebot gehören aktuell sieben Themen-Shops, darunter "Computer & Homeoffice" (Notebooks/PCs, Monitore, Drucker, Software, Zubehör) und "Camcorder & Foto" (Digitalkameras, Objektive, Speichermedien, Zubehör).

Kontakt: www.myby.de 

Verwandte Themen
Grafik aus der Abmahnstudie: Online-Händler können sich gegen den Abmahnmissbrauch zur Wehr setzen. (Bild: obs/Trusted Shops GmbH)
Abmahnvereine gefährden Online-Händler weiter
Auf einer eigenen Internetseite wirbt Amazon um Zusteller in Berlin, weitere Standorte in Deutschland sollen folgen.
Amazon setzt bei Zustellung auf "freie Mitarbeiter" weiter
Deutsche Post DHL informiert über Änderungen bei Versand von Warenlieferungen in Briefen. (Bild: Deutsche Post DHL)
Internationaler Versand von Waren in Briefen weiter möglich weiter
Sechs von zehn Befragten, die an der „Cyber Week“ teilnehmen, haben dadurch ihre Gesamtumsätze in der Weihnachtszeit erhöht. (Grafik: ECC Koeln, eBay)
Weihnachtsumsatz verschiebt sich in Richtung „Cyber Week“ weiter
Amazon-Logistikzentrum in Leipzig: Der BVOH berichtet von Unregelmäßigkeiten bei den Auszahlungen an Marktplatzhändler. (Bild: Amazon)
Amazon zahlt Händlern Gelder nicht aus weiter
Amazon Business ist mit kostenlosen Premium-Versand für Prime-Mitglieder gestartet.
Mit kostenlosem Premium-Versand gestartet weiter