BusinessPartner PBS
Perfekte Location für den Lieferanten-Workshop der PBS Network im GAZI-Stadion in Stuttgart
Perfekte Location für den Lieferanten-Workshop der PBS Network im GAZI-Stadion in Stuttgart

E-Commerce-Trends: Lieferanten-Workshop der PBS Network zeigt Wege auf

Auf vielfachen Wunsch war es erneut das GAZI Fußball-Stadion in Stuttgart, in das der Branchendienstleister PBS Network seine Lieferanten zum Workshop im November eingeladen hatte.

Die lichtdurchflutete VIP-Lounge und der Sportsgeist der Locationen boten perfekte Rahmenbedingungen, um über neue Entwicklungen im E-Business-Geschäft zu informieren. Soennecken-Vorstand Dr. Rainer Barth erläuterte das Anforderungsprofil der Genossenschaft an die PBS Network. Spannende News zum „E-Commerce 2020 - was wir aus China und USA lernen können“, „Digitales Marketing im B2B - Strategische Lösungswege für mehr Reichweite“ sowie zum Sozialprojekt „Stay“ boten die Referenten Marc Bürkle (Commerce Connector), Nico Wutschijewitsch (Effektiv Online-Marketing) und Benjamin Wolf (Gründer und Geschäftsführer der Stiftung "Stay") in ihren interessanten Vorträgen „mit dem Blick über den Branchenzaun“.

Was sich bei der PBS Network tut, darüber berichtete PBS Network-Geschäftsführer Jerg Luetkens. Der Workshop stand ganz im Zeichen des neuen „PBSeasy datamanager 4.0“. An insgesamt sieben Themeninseln hatten die Teilnehmer Gelegenheit, sich umfassend über den neuen „datamanager 4.0“, der alleine an drei Themeninseln im Blickpunkt stand, sowie Support und Backoffice zu informieren. Aus den Themen EDI, Händler-Projekte und „Stay“-Stiftung konnte jeweils eine weitere Themeninsel ausgewählt werden. Den Abschluss bot die Verleihung der Urkunde „Premiumlieferant“.

Kontakt: www.pbsnetwork.eu

Verwandte Themen
Beispielrechnung von Mercateo: Zeitersparnis durch ein E-Procurementsystem
Mercateo bietet „Online-Prozesskostenrechner“ weiter
Peter F. Schmid, CEO von „Wer liefert was“: Die schnelle Findbarkeit von Produkten ist der wichtigste Grund für die Nutzung von Plattformen und Marktplätzen. (Bild: wlw)
B2B-Plattformen gewinnen an Bedeutung weiter
Amazon Business hat innerhalb eines Jahres Kunden vom Ein-Mann- bis zum Großunternehmen gewonnen. (Monitor: Thinkstock 166011575)
Amazon Business beliefert 150.000 Kunden in Deutschland weiter
Marktplatz-Betreiber wie Amazon droht bald die Haftung für betrügerische Händler
Marktplatz-Betreiber bei Umsatzsteuer-Betrug in der Pflicht weiter
Der Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity ist gestartet.
Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity gestartet weiter
Eine hohe Kundenzufriedenheit ist für Online-Shops das Ziel mit höchster Priorität. (Bild: ThinkstockPhotos 621138990)
Im B2B hat „Customer-Experience“ höchste Priorität weiter