BusinessPartner PBS

PBS Network gewinnt Quantore

Aktuell hat sich die niederländische Händler-Kooperation für den Einsatz von PBSeasy webEDI entschieden. Für PBS Network ein wichtiger Schritt in Benelux.

Mittels des Zusatzmoduls des Stuttgarter Branchen-Dienstleisters will die Quantore Europe B.V., die mit rund 500 Mitgliedern größte Händler-Kooperation in Benelux, die Rationalisierungsmöglichkeiten bei allen Prozessen der Supply Chain nutzen. Die Händler erhalten damit die Belege der Lieferanten in elektronischer Form, womit die komplette Prozesskette über einen Kanal integriert wird. Um einen reibungslosen Austausch der Geschäftsbelege mit minimalem Aufwand für beide Marktseiten zu gewährleisten, wird Quantore seine Lieferanten auffordern, an PBSeasy teilzunehmen. Damit erhält Quantore auch die Artikeldaten über nur einen Kanal. Die Händler-Kooperation hat ihre Lieferanten für den Donnerstag zu einer Infoveranstaltung eingeladen.

Kontakt: www.pbsnetwork.de, www.quantore.com

Verwandte Themen
Grafik aus der Abmahnstudie: Online-Händler können sich gegen den Abmahnmissbrauch zur Wehr setzen. (Bild: obs/Trusted Shops GmbH)
Abmahnvereine gefährden Online-Händler weiter
Auf einer eigenen Internetseite wirbt Amazon um Zusteller in Berlin, weitere Standorte in Deutschland sollen folgen.
Amazon setzt bei Zustellung auf "freie Mitarbeiter" weiter
Deutsche Post DHL informiert über Änderungen bei Versand von Warenlieferungen in Briefen. (Bild: Deutsche Post DHL)
Internationaler Versand von Waren in Briefen weiter möglich weiter
Sechs von zehn Befragten, die an der „Cyber Week“ teilnehmen, haben dadurch ihre Gesamtumsätze in der Weihnachtszeit erhöht. (Grafik: ECC Koeln, eBay)
Weihnachtsumsatz verschiebt sich in Richtung „Cyber Week“ weiter
Amazon-Logistikzentrum in Leipzig: Der BVOH berichtet von Unregelmäßigkeiten bei den Auszahlungen an Marktplatzhändler. (Bild: Amazon)
Amazon zahlt Händlern Gelder nicht aus weiter
Amazon Business ist mit kostenlosen Premium-Versand für Prime-Mitglieder gestartet.
Mit kostenlosem Premium-Versand gestartet weiter