BusinessPartner PBS

Online-Shops profitieren von Zahlungsvielfalt

Der richtige Mix angebotener Zahlungsverfahren ist ein kritischer Erfolgsfaktor von Online-Shops. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie von ECC Köln und Hochschule Aschaffenburg.

Umsatzsteigerung aufgrund der Einführung von neuen Zahlungsverfahren (Klicken zum Vergrößern)
Umsatzsteigerung aufgrund der Einführung von neuen Zahlungsverfahren (Klicken zum Vergrößern)

Für einen erfolgreichen Online-Shop komme es nicht so sehr darauf an, möglichst viele Zahlungsmethoden anzubieten, sondern die von der jeweiligen Zielgruppe gewünschten. Dies senke die Zahl der Kaufabbrüche und steigere die Umsätze signifikant: Laut Studie können Online-Händler vor allem bei der Einführung der bekannten Zahlungssysteme PayPal und Amazon-Payments mit Umsatzsteigerungen rechnen. Darüber hinaus hatten auch eine Integration der Verfahren Prepaid-Karten, Kreditkarte, Kauf auf Rechnung oder Sofort-Überweisung in den Online-Shop positive Auswirkungen auf den Umsatz. Die Studie „Payment im E-Commerce“ zeigte, dass rund 15 Prozent der Online-Kunden nach Einschätzung der Online-Händler den Kauf während des Zahlungsvorgangs abbrechen, dies kann auch auf das Fehlen der vom Kunden bevorzugten Zahlungsart bedingt sein.

Kontakt: www.ecckoeln.de; www.h-ab.de

Verwandte Themen
Beispielrechnung von Mercateo: Zeitersparnis durch ein E-Procurementsystem
Mercateo bietet „Online-Prozesskostenrechner“ weiter
Peter F. Schmid, CEO von „Wer liefert was“: Die schnelle Findbarkeit von Produkten ist der wichtigste Grund für die Nutzung von Plattformen und Marktplätzen. (Bild: wlw)
B2B-Plattformen gewinnen an Bedeutung weiter
Amazon Business hat innerhalb eines Jahres Kunden vom Ein-Mann- bis zum Großunternehmen gewonnen. (Monitor: Thinkstock 166011575)
Amazon Business beliefert 150.000 Kunden in Deutschland weiter
Perfekte Location für den Lieferanten-Workshop der PBS Network im GAZI-Stadion in Stuttgart
Lieferanten-Workshop der PBS Network zeigt Wege auf weiter
Marktplatz-Betreiber wie Amazon droht bald die Haftung für betrügerische Händler
Marktplatz-Betreiber bei Umsatzsteuer-Betrug in der Pflicht weiter
Der Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity ist gestartet.
Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity gestartet weiter