BusinessPartner PBS
Befragung zu lokalen Onlinemarktplätzen im ersten Quartal 2016 (Quelle: Marktplatz-KIX von ECC Köln und eBay, Q1 2016, Stichprobengröße: 274)
Befragung zu lokalen Onlinemarktplätzen im ersten Quartal 2016 (Quelle: Marktplatz-KIX von ECC Köln und eBay, Q1 2016, Stichprobengröße: 274)

Online-Marktplätze: „Lokal“ ist guter E-Commerce-Einstieg

Lokale Onlinemarktplätze wie in Mönchengladbach oder Wuppertal werden in der Handelsbranche aktuell ganz genau beobachtet – die Händler äußern sich bislang überwiegend zufrieden.

Im aktuellen Marktplatz-KIX von ECC Köln und eBay wurden die Händler zu ihren Erfahrungen mit dem Konzept befragt: Was bringt es? Wo werden Vorteile gesehen? Dabei zeigte sich: Die meisten (rund 64 Prozent der Nutzer) sind zufrieden, die lokalen Marktplätze seinen eine attraktive Möglichkeit, Produkte online zu präsentieren, ohne einen eigenen Online-Shop betreiben zu müssen. „Händler schätzen vor allem den vergleichsweise einfachen Zugang zum Onlinehandel“, so Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer des IFH Köln. Gerade für den mittelständischen Einzelhandel gelte es abzuwägen, welche Investitionen wirklich sinnvoll sind, bevor Geld in eine eigene kostenintensive IT-Infrastruktur und Online-Marketing gesteckt wird.

Zugleich betonen aber die teilnehmenden Händler, der Auftritt eigne sich in der Regel nicht als Frequenzbringer für das stationäre Geschäft: „Von teilnehmenden Händlern erhalten wir das Feedback, dass es im Rahmen von ‚Mönchengladbach bei eBay‘ besonders erfolgversprechend ist, sowohl die Möglichkeit der Abholung von Artikeln im Ladengeschäft (‚Click & Collect’) als auch die Option des Versands anzubieten. So erreichen die Händler nicht nur die Bürger vor Ort mit ihrem Angebot, sondern können zusätzliche Umsätze durch Verkäufe in ganz Deutschland oder sogar in andere Länder erzielen“, so Dr. Stephan Zoll, Deutschland-Chef von eBay.

Kontakt: www.mg-bei-ebay.de www.ifhkoeln.de/marktplatz-kix/ www.ecckoeln.de 

Verwandte Themen
Neue Internet-Initiative für Bonner Einzelhändler (Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn)
Neuer Online-Marktplatz für Bonner Einzelhändler weiter
eBay in Dreilinden bei Berlin: Viele gewerbliche Händler aus Deutschland sind auf der Plattform präsent. (Bild: eBay)
Deutsche Händler besonders engagiert weiter
Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh) erwartet weiterhin starkes Umsatzwachstum im Onlinehandel.
Weiteres Umsatzplus im Online-Handel weiter
Das kleine „s“ macht einen gewaltigen Unterschied: https setzt sich immer mehr durch (Bild: Thinkstock 492694922)
https wird zunehmend verpflichtender Standard weiter
Persönlicher Kontakt unerwünscht: Eine Bitkom-Umfrage zeigt, dass vielen Online-Shoppern die Anonymität im Netz gefällt (Bild: Thinkstockphotos 598552452)
Preis und Auswahl schlagen persönlichen Kontakt weiter
Mangelnde Kanalexzellenz im stationären Handel nennt das ECC Koeln in seiner aktuellen Studie als einen der Gründe für die „Amazonisierung“ des Handels.
Amazon hat die zufriedensten Kunden im deutschen Handel weiter