BusinessPartner PBS
Amazon baut sein Logistiknetzwerk in Deutschland aus
Amazon baut sein Logistiknetzwerk in Deutschland aus.

Expansionskurs: Amazon baut noch ein Logistikzentrum

Erst Ende Oktober hatte der weltweit führende Onlinehändler Amazon den Bau eines neuen Lagers in Dortmund angekündigt. Jetzt folgt die Info, dass im pfälzischen Frankenthal ein weiteres Logistikzentrum gebaut wird.

Wie in Dortmund ist auch die Eröffnung in Frankenthal für Ende 2017 geplant. Amazon investiert in den neuen Standort mit einer Fläche von rund 50.000 Quadratmetern nach eigenen Angaben 80 Millionen Euro. Der Internet-Player verfügt derzeit bereits über neun Logistikzentren in Deutschland, die Teil des Europäischen Netzwerkes von 31 Logistikzentren sind.

Wer einen Blick hinter die Kulissen eines Amazon-Logistikzentrums werfen möchte: Der Onlinehändler öffnet die Tore der Logistikzentren und bietet Führungen an den Standorten Bad Hersfeld, Graben und Koblenz an. Anmeldungen sind unter www.amazon.de/amazon-besuchen möglich.

Kontakt: www.amazon.de

Verwandte Themen
Weitere Features sind für den Online-Shop der iba AG angekündigt.
Händler iba feilt am Online-Shop weiter
Die ausschließliche Verpflichtung zum rein elektronischen Rechnungsaustausch soll ab dem 27. November 2020 greifen. Bild: Thinkstock/iStock/Fran.Marin
Bundeskabinett beschließt E-Rechnungs-Verordnung weiter
Screenshot des Amazon-Händlershops DISA-SHOP24
Canon legt Rechtsstreit mit Jakubowski und Gert bei weiter
Screenshot der B2B-Beschaffungsplatform von Crowdfox
Neuer Plattform-Betreiber Crowdfox mit frischem Kapital weiter
Mit dem Ablauf des Patents wird sich der virtuelle Gang zur Kasse in vielen Online-Shops von US-Händlern deutlich einfacher gestalten, vermuten E-Commerce-Experten.
Amazons „1-Click“-Patent läuft aus weiter
Noch bis 2019 eine Großbaustelle: Der neue Standort in Bochum wird das bestehende Paketnetz von DHL ergänzen und mit bis zu 50.000 Sendungen pro Betriebsstunde zu den leistungsfähigsten Paketzentren Europas zählen.
DHL baut weiteres Mega-Paketzentrum weiter