BusinessPartner PBS

Mercateo bietet Info-Kampagne

In einer aktuellen Kampagne informiert der B2B-Online-Händler zum Thema Datenschutz und stellt Produkte vor, mit denen sich Unternehmen gegen Datenmissbrauch schützen können.

Erstes Schwerpunktthema ist der Aktenvernichter. Namhafte Marken konnten dafür gewonnen werden. Anhand von informativen Texten sollen Unternehmen Antworten auf Fragen wie „Welche Geräte gibt es? Welche Sicherheitsstufen werden benötigt? Was bedeutet Partikel- oder Streifenschnitt?“ erhalten. Mercateo beabsichtigt, zukünftig Unternehmen unter dem Gesichtspunkt „Datenschutz“ neben Aktenvernichtern auch über Produkte wie Tresore oder Antivirensoftware zu informieren.

Mercateo zielt mit einem vier Millionen Artikel umfassenden Sortiment von rund 15 000 Herstellern auf Geschäftskunden aller Branchen in Deutschland und Österreich. Das Angebot richtet sich vor allem an kleine und mittelständische Unternehmen, aber auch Konzerne wie die RWE oder Linde und öffentliche Einrichtungen wie die Bundeswehr kaufen laut Firmeninfo auf der Plattform und zählen damit zu den rund 600 000 Kunden des Online-Händlers. Mercateo beschäftigt derzeit 120 Mitarbeiter.

Kontakt: www.mercateo.com

Verwandte Themen
Beispielrechnung von Mercateo: Zeitersparnis durch ein E-Procurementsystem
Mercateo bietet „Online-Prozesskostenrechner“ weiter
Peter F. Schmid, CEO von „Wer liefert was“: Die schnelle Findbarkeit von Produkten ist der wichtigste Grund für die Nutzung von Plattformen und Marktplätzen. (Bild: wlw)
B2B-Plattformen gewinnen an Bedeutung weiter
Amazon Business hat innerhalb eines Jahres Kunden vom Ein-Mann- bis zum Großunternehmen gewonnen. (Monitor: Thinkstock 166011575)
Amazon Business beliefert 150.000 Kunden in Deutschland weiter
Perfekte Location für den Lieferanten-Workshop der PBS Network im GAZI-Stadion in Stuttgart
Lieferanten-Workshop der PBS Network zeigt Wege auf weiter
Marktplatz-Betreiber wie Amazon droht bald die Haftung für betrügerische Händler
Marktplatz-Betreiber bei Umsatzsteuer-Betrug in der Pflicht weiter
Der Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity ist gestartet.
Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity gestartet weiter