BusinessPartner PBS

Mercateo und Herma gehen gemeinsam

Herma ist jetzt auch auf der französischen Seite von Mercateo mit eigenem Markenkatalog vertreten. Der Selbstklebetechnik-Spezialist war vorher schon auf der deutschen und österreichischen Seite präsent.

Igor Voth, verantwortlich für den Bereich Hersteller im Lieferantenmanagement bei Mercateo: „Wir freuen uns, dass Herma uns auf dem Weg der Internationalisierung begleitet. Damit haben unsere französischen Kunden die Möglichkeit, die Marke Herma in einer nutzerfreundlichen Markenwelt mit rund 1800 Produkten zu finden.“ Mittlerweile präsentieren sich 200 Hersteller mit einer eigenen Markenwelt bei Mercateo, darunter 43 aus dem Bereich Bürobedarf.

Mercateo versteht sich als Beschaffungsplattform für Geschäftskunden im Internet. Auf der Website können Unternehmen aus einem sieben Millionen Produkte umfassenden Sortiment bestellen, wie z.B. Büromaterial, IT- sowie Laborbedarf oder Betriebs- und Lagerausstattung. Mercateo beschäftigt derzeit mehr als 230 Mitarbeiter in München, Köthen und Leipzig. Der Umsatz im Jahr 2011 erhöhte sich gegenüber 2010 um 40 Prozent und betrug 111 Millionen Euro.

Kontakt: www.mercateo.com,

Verwandte Themen
Peter F. Schmid, CEO von „Wer liefert was“: Die schnelle Findbarkeit von Produkten ist der wichtigste Grund für die Nutzung von Plattformen und Marktplätzen. (Bild: wlw)
B2B-Plattformen gewinnen an Bedeutung weiter
Amazon Business hat innerhalb eines Jahres Kunden vom Ein-Mann- bis zum Großunternehmen gewonnen. (Monitor: Thinkstock 166011575)
Amazon Business beliefert 150.000 Kunden in Deutschland weiter
Perfekte Location für den Lieferanten-Workshop der PBS Network im GAZI-Stadion in Stuttgart
Lieferanten-Workshop der PBS Network zeigt Wege auf weiter
Marktplatz-Betreiber wie Amazon droht bald die Haftung für betrügerische Händler
Marktplatz-Betreiber bei Umsatzsteuer-Betrug in der Pflicht weiter
Der Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity ist gestartet.
Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity gestartet weiter
Eine hohe Kundenzufriedenheit ist für Online-Shops das Ziel mit höchster Priorität. (Bild: ThinkstockPhotos 621138990)
Im B2B hat „Customer-Experience“ höchste Priorität weiter