BusinessPartner PBS

Myby heißt jetzt Promarkt.de

Der Online-Shop „MyBy“, den Rewe Ende vergangenen Jahres von Arcandor übernommen hatte, ist jetzt in den neuen Online-Shop der Elektronikfachmarktkette ProMarkt aufgegangen.

Mit dem neuen Shop unter www.promarkt.de vernetzt der Handelskonzern sein ProMarkt-Stationärgeschäft vollständig mit dem Internet. Dabei sollen deutschlandweit generell die gleichen Preise gelten, in den rund 70 Filialen wie auch im Internet. Auch sollen die Kunden Online die gleichen Services wie in den Filialen nutzen können. Dazu gehören etwa der Installationsservice, die Lieferung von Großgut bis in die Wohnung, Altgeräteentsorgung und Finanzierungsangebote. Zudem kann Ware online bestellt und im Markt abgeholt werden. Umgekehrt können Online-Retouren oder -Reparaturen in den Fachmärkten abgewickelt werden. Damit komme man dem typischen Verhalten der Konsumenten entgegen. Denn einer Studie zufolge nutzen rund ein Viertel der Verbraucher Onlineshop und Filiale parallel: Bei 27 Prozent der online getätigten Käufe wird vorher der stationäre Handel aufgesucht, um weitere Informationen einzuholen. Umgekehrt wird bei 23 Prozent der Käufe in einer Filiale zuvor ein Onlineshop aufgesucht.

Kontakt: www.promarkt.de, www.rewe-group.com

Verwandte Themen
Amazon Business hat innerhalb eines Jahres Kunden vom Ein-Mann- bis zum Großunternehmen gewonnen. (Monitor: Thinkstock 166011575)
Amazon Business beliefert 150.000 Kunden in Deutschland weiter
Perfekte Location für den Lieferanten-Workshop der PBS Network im GAZI-Stadion in Stuttgart
Lieferanten-Workshop der PBS Network zeigt Wege auf weiter
Marktplatz-Betreiber wie Amazon droht bald die Haftung für betrügerische Händler
Marktplatz-Betreiber bei Umsatzsteuer-Betrug in der Pflicht weiter
Der Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity ist gestartet.
Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity gestartet weiter
Eine hohe Kundenzufriedenheit ist für Online-Shops das Ziel mit höchster Priorität. (Bild: ThinkstockPhotos 621138990)
Im B2B hat „Customer-Experience“ höchste Priorität weiter
Grafik aus der Abmahnstudie: Online-Händler können sich gegen den Abmahnmissbrauch zur Wehr setzen. (Bild: obs/Trusted Shops GmbH)
Abmahnvereine gefährden Online-Händler weiter