BusinessPartner PBS
Wie fair sind die Kunden im Online-Handel? (Quelle: Händlerbund, 2016)
Wie fair sind die Kunden im Online-Handel? (Quelle: Händlerbund, 2016)

Aktuelle Studie: Retouren kommen Händlern teuer zu stehen

Beim Rückgaberecht im Online-Handel reizen die Kunden ihr Widerrufsrecht aus – die Rücksendungen können Händler oft nur mit Preisabschlag weiterverkaufen.

Darauf verweist der Händlerbund, der im Rahmen seiner Initiative „FairCommerce“ international mehr als 850 Händler zu ihren Erfahrungen befragt hat. Dabei zeigte sich: Zwei Drittel der befragten Online-Händler haben schon Produkte mit beschädigter Originalverpackung zurückgeschickt bekommen, im Schnitt gewähren die Händler dann einen Preisabschlag von 35 Prozent beim Weiterverkauf. Der Händlerbund weist zudem darauf hin, dass Handel und Verbrauchern oftmals unklar ist, unter welchen Bedingungen ein Widerruf erfolgen kann.

Neben dieser Rechtsunsicherheit nennt der Verband als weitere Probleme der Onlinehändler:

  • Waren werden als defekt deklariert, um Rücksendekosten auf den Online-Händler umzulegen
  • Bei Widerstand von Seiten des Händlers drohen Kunden mit negativen Bewertungen
  • In 35 Fällen berichten Online-Händler sogar von Betrugsversuchen: Dann werden minderwertige Duplikate statt der bestellten Artikel zurückgeschickt.

Der Händlerbund will mit den Ergebnissen der Untersuchung an die Politik herantreten: „Die Studie bezieht sich vor allem auf das Problem, dass Ware beschädigt oder verschmutzt bzw. mit fehlender oder beschädigter Originalverpackung zurückgeschickt wird“, so Andreas Arlt, der Bundesvorsitzende des Verbands. In diesem Punkten sieht der Händlerbund Handlungsbedarf.

Kontakt: www.haendlerbund.de 

Verwandte Themen
Weitere Features sind für den Online-Shop der iba AG angekündigt.
Händler iba feilt am Online-Shop weiter
Die ausschließliche Verpflichtung zum rein elektronischen Rechnungsaustausch soll ab dem 27. November 2020 greifen. Bild: Thinkstock/iStock/Fran.Marin
Bundeskabinett beschließt E-Rechnungs-Verordnung weiter
Screenshot der B2B-Beschaffungsplatform von Crowdfox
Neuer Plattform-Betreiber Crowdfox mit frischem Kapital weiter
Mit dem Ablauf des Patents wird sich der virtuelle Gang zur Kasse in vielen Online-Shops von US-Händlern deutlich einfacher gestalten, vermuten E-Commerce-Experten.
Amazons „1-Click“-Patent läuft aus weiter
Noch bis 2019 eine Großbaustelle: Der neue Standort in Bochum wird das bestehende Paketnetz von DHL ergänzen und mit bis zu 50.000 Sendungen pro Betriebsstunde zu den leistungsfähigsten Paketzentren Europas zählen.
DHL baut weiteres Mega-Paketzentrum weiter
Nutzung der Produktverpackung für Kommunikations- und Werbezwecke (Quelle: e-KIX, ECC Köln)
Online-Handel unterschätzt Wirkung von Verpackungen weiter