BusinessPartner PBS

PBSeasy media mit über 30 000 Artikeln

Der Stuttgarter Branchendienstleister PBS Network meldet eine weiter vergrößerte Artikelauswahl in PBSeasy media.

Dabei ist zum Jahreswechsel die Grenze von 30 000 Artikeln überschritten worden. Derzeit können vom Handel über die zentrale Plattform 30 872 Artikeldatensätze aus 57 Sortimenten bezogen werden. Neu im Mediendatenprogramm sind seit Ende 2007 die Artikel von Pavo und Fellowes. Ein weiterer Neuzugang auf der Plattform ist das Produktangebot von Ideal/EBA. Über Schneider Novus sind ab jetzt zusätzlich ausgewählte Sortimente von Sharp und Texas Instruments verfügbar.

Kontakt: www.pbsnetwork.de

Verwandte Themen
Immer schneller versenden: Im Projekt Amazon Prime-Air sucht der Online-Händler nach neuen Wegen zum Endkunden. (Bild: Amazon)
Amazon steigert Umsätze um 27 Prozent weiter
Die Gewinner des Online-Handels-Award in den sieben Kategorien. (Grafik: IFH Köln)
Die besten B2C-Online-Shops Deutschlands weiter
Entwicklung des Anteils des grenzüberschreitenden E-Commerce 2015 - 2020 (Quelle: Alipay, McKinsey/DHL Express)
Internationalisierung treibt Wachstum im E-Commerce weiter
Auf dem Sofa per Smartphone bestellen und im Laden abholen, im Supermarkt den digitalen Einkaufszettel zu Rate ziehen und im Internet Koch-Pakete zum selbst Kochen nach Hause bestellen, die Grenzen zwischen On- und Offline-Shopping verschwinden laut einer
Grenzen zwischen On- und Offline-Shopping verschwinden weiter
Jeder zehnte Kauf wird zurückgeschickt weiter
Titelseite der Metapack-Studie zu den gestiegenen Anforderungen der Kunden an die Logistikleistung von Online-Händlern.
Kunden verlangen Sendungsverfolgung weiter