BusinessPartner PBS

PBSeasy media mit über 30 000 Artikeln

Der Stuttgarter Branchendienstleister PBS Network meldet eine weiter vergrößerte Artikelauswahl in PBSeasy media.

Dabei ist zum Jahreswechsel die Grenze von 30 000 Artikeln überschritten worden. Derzeit können vom Handel über die zentrale Plattform 30 872 Artikeldatensätze aus 57 Sortimenten bezogen werden. Neu im Mediendatenprogramm sind seit Ende 2007 die Artikel von Pavo und Fellowes. Ein weiterer Neuzugang auf der Plattform ist das Produktangebot von Ideal/EBA. Über Schneider Novus sind ab jetzt zusätzlich ausgewählte Sortimente von Sharp und Texas Instruments verfügbar.

Kontakt: www.pbsnetwork.de

Verwandte Themen
Beispielrechnung von Mercateo: Zeitersparnis durch ein E-Procurementsystem
Mercateo bietet „Online-Prozesskostenrechner“ weiter
Peter F. Schmid, CEO von „Wer liefert was“: Die schnelle Findbarkeit von Produkten ist der wichtigste Grund für die Nutzung von Plattformen und Marktplätzen. (Bild: wlw)
B2B-Plattformen gewinnen an Bedeutung weiter
Amazon Business hat innerhalb eines Jahres Kunden vom Ein-Mann- bis zum Großunternehmen gewonnen. (Monitor: Thinkstock 166011575)
Amazon Business beliefert 150.000 Kunden in Deutschland weiter
Perfekte Location für den Lieferanten-Workshop der PBS Network im GAZI-Stadion in Stuttgart
Lieferanten-Workshop der PBS Network zeigt Wege auf weiter
Marktplatz-Betreiber wie Amazon droht bald die Haftung für betrügerische Händler
Marktplatz-Betreiber bei Umsatzsteuer-Betrug in der Pflicht weiter
Der Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity ist gestartet.
Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity gestartet weiter