BusinessPartner PBS
Leitfaden des eBusiness-Lotsen Köln zum Thema "B2B-E-Commerce", 2015
Leitfaden des eBusiness-Lotsen Köln zum Thema "B2B-E-Commerce", 2015

Neuer Leitfaden „B2B-E-Commerce“

Die eBusiness-Lotsen Köln und Chemnitz haben den neuen Leitfaden „B2B-E-Commerce – Chancen und Herausforderungen für KMU“ veröffentlicht.

E-Commerce ist eindeutig einer der Wachstumstreiber in deutschen B2B-Unternehmen: Handels- und Industrieunternehmen beurteilen ihre aktuellen E-Commerce-Umsätze nicht nur positiver als ihre Gesamtumsätze, sondern rechnen auch zukünftig mit einem deutlichen E-Commerce-Wachstum. Auch KMU im B2B-Segment können von einem E-Commerce-Engagement profitieren. Um sie dabei zu unterstützen, haben die eBusiness-Lotsen Köln und Chemnitz den neuen Leitfaden „B2B-E-Commerce – Chancen und Herausforderungen für KMU“ veröffentlicht. Dieser gibt KMU anwendungsbezogene Hilfestellungen, um das Potenzial des B2B-E-Commerce zu nutzen. Dafür werden Trends und Herausforderungen des B2B-E-Commerce vorgestellt, z. B. die steigenden Erwartungen von Geschäftskunden an die Benutzerfreundlichkeit und den Komfort von B2B-Online-Shops. Konkrete Checklisten und Handlungsempfehlungen – darunter „Zehn Schritte zur Implementierung eines B2B-Online-Shops“ – bieten zudem Orientierung bei der Planung und Umsetzung von Online-Strategien. Der Leitfaden kann kostenfrei heruntergeladen werden unter www.eBusiness-Lotse-Koeln.de/Downloads.

Kontakt: www.ifhkoeln.de, www.ebusiness-lotse-koeln.de

Verwandte Themen
Lars Schade spricht beim Vortragsprogramm des „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Lars Schade zu den Chancen der Marktplätze weiter
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
PBS-Branche mit Nullwachstum weiter
Weiter auf Expansionskurs: Amazon baut in Mönchengladbach ein weiteres Mega-Logistikzentrum. (Bild: Amazon-Lager in Leipzig)
Amazon baut zwölftes Logistikzentrum in Deutschland weiter
Zu den umsatzstärksten Onlineshops in Deutschland gehören mit Amazon, Otto und Zalando auch Marktplatz-Anbieter – die Bedeutung der digitalen Marktplätze soll künftig weiter zunehmen. (Bild: Statista)
Digitale Marktplätze werden wichtiger weiter
Druckerverbrauchsmaterialien zu extrem niedrigen Preisen, über die Plattformen Amazon und Ebay werden auch patentverletzende Nachbauten angeboten. (Bild: iStock 152984978)
Amazon wegen „Fake-Toner“ am Pranger weiter
B2B-Markplätze im Vergleich – Chance für den Handel?
B2B-Marktplätze und die Chancen für den Handel weiter