BusinessPartner PBS

PBS Network organisiert Hobby-Kreativ-Workshop

Der Stuttgarter Branchendienstleister veranstaltet am kommenden Mittwoch am Firmensitz den ersten Hobby-Kreativ-Lieferanten-Workshop. Top-Referenten haben zugesagt.

Hintergrund für die Veranstaltung ist der grundsätzliche Trend, dass aufgrund der breiteren Produktpalette, die der Fachhandel heute bieten muss, Branchen immer mehr zusammenwachsen. Entsprechend gewinnen Kreativ-Sortimente im ehemals klassischen PBS-Einzelhandel weiter an Bedeutung. Um diesem die elektronische Bestellabwicklung auch in diesem Segment bieten zu können, ist es ein erklärtes Ziel der PBS Network, möglichst viele Sortimente aus diesem Umfeld via PBSeasy zur Verfügung zu stellen. Wie der Einstieg für die Lieferanten aussehen und welcher Nutzen sich für die Industrie als auch den Handel ergeben kann, stellt der Dienstleister am Mittwoch im Rahmen des Lieferanten-Workshops vor. Dieser ist an die Mitglieder des Verbandes Hobby Kreativ gerichtet und findet in Zusammenarbeit mit Verbandsvorstand Manfred Pulst statt.

Kontakt: www.pbsnetwork.de

Verwandte Themen
Weitere Features sind für den Online-Shop der iba AG angekündigt.
Händler iba feilt am Online-Shop weiter
Die ausschließliche Verpflichtung zum rein elektronischen Rechnungsaustausch soll ab dem 27. November 2020 greifen. Bild: Thinkstock/iStock/Fran.Marin
Bundeskabinett beschließt E-Rechnungs-Verordnung weiter
Screenshot der B2B-Beschaffungsplatform von Crowdfox
Neuer Plattform-Betreiber Crowdfox mit frischem Kapital weiter
Mit dem Ablauf des Patents wird sich der virtuelle Gang zur Kasse in vielen Online-Shops von US-Händlern deutlich einfacher gestalten, vermuten E-Commerce-Experten.
Amazons „1-Click“-Patent läuft aus weiter
Noch bis 2019 eine Großbaustelle: Der neue Standort in Bochum wird das bestehende Paketnetz von DHL ergänzen und mit bis zu 50.000 Sendungen pro Betriebsstunde zu den leistungsfähigsten Paketzentren Europas zählen.
DHL baut weiteres Mega-Paketzentrum weiter
Nutzung der Produktverpackung für Kommunikations- und Werbezwecke (Quelle: e-KIX, ECC Köln)
Online-Handel unterschätzt Wirkung von Verpackungen weiter