BusinessPartner PBS

Jüscha neu in PBSeasy

Jüscha, einer der führenden Hersteller und Großhändler von Aluminium-Artikeln, Lederwaren, Terminplansystemen und Nylonprodukten hat sich der Branchenplattform PBSeasy angeschlossen.

Ab sofort stehen 56 Artikel des Sortiments in PBSeasy bereit – ab Januar wird dann das komplette Jüscha-Portfolio auf der Plattform zur Verfügung stehen. Die Teilnahme an PBSeasy sei Teil der kundenorientierten Firmenphilosophie Jüschas, die neben einem reibungslosen Ablauf bei der Produktherstellung und einem 48-Stunden-Lieferservice auch eine attraktive Bestellabwicklung umfasse.

Kontakt: www.pbsnetwork.de, www.juescha.de

Verwandte Themen
Auf einer eigenen Internetseite wirbt Amazon um Zusteller in Berlin, weitere Standorte in Deutschland sollen folgen.
Amazon setzt bei Zustellung auf "freie Mitarbeiter" weiter
Deutsche Post DHL informiert über Änderungen bei Versand von Warenlieferungen in Briefen. (Bild: Deutsche Post DHL)
Internationaler Versand von Waren in Briefen weiter möglich weiter
Sechs von zehn Befragten, die an der „Cyber Week“ teilnehmen, haben dadurch ihre Gesamtumsätze in der Weihnachtszeit erhöht. (Grafik: ECC Koeln, eBay)
Weihnachtsumsatz verschiebt sich in Richtung „Cyber Week“ weiter
Amazon-Logistikzentrum in Leipzig: Der BVOH berichtet von Unregelmäßigkeiten bei den Auszahlungen an Marktplatzhändler. (Bild: Amazon)
Amazon zahlt Händlern Gelder nicht aus weiter
Amazon Business ist mit kostenlosen Premium-Versand für Prime-Mitglieder gestartet.
Mit kostenlosem Premium-Versand gestartet weiter
Prognose von ibi research: der E-Commerce-Anteil am Einzelhandelsumsatz könnte sich bis 2023 auf knapp 20 Prozent verdoppeln.
Anteil am Einzelhandelsumsatz könnte sich verdoppeln weiter