BusinessPartner PBS

Leitfaden "seniorenfreundliche Website-Gestaltung"

Mit dem Älterwerden der Konsumenten stellt sich auch für den Online-Handel die Frage, wie diese interessante Zielgruppe adäquat erreicht werden kann.

Die Verschiebung der Alterspyramide hin zu älteren Konsumenten erfordert neue Konzepte im Handel, um diese Zielgruppe zu erreichen. Die Bedeutung älterer Konsumenten steigt dabei insbesondere auch im Online-Handel. Entsprechend besteht die Herausforderung darin, sich auf die Bedürfnisse der Senioren im Web einzustellen. Der neue Leitfaden "seniorenfreundliche Website-Gestaltung", den das E-Commerce-Center Handel (ECC Handel) am Institut für Handelsforschung an der Universität zu Köln entwickelt hat, liefert eine grundlegende Hilfestellung, indem wichtige Erkenntnisse und Vorschläge im Hinblick auf den Online-Handel zusammengefasst und strukturiert werden. Der Leitfaden kann gegen eine Gebühr von 5 Euro auf der Website des ECC Handel als pdf-Dokument bezogen werden.

Kontakt: www.ecc-handel.de

Verwandte Themen
Mit „Connect“ können Fachhändler direkt im Verkaufsgespräch ihren Kunden eine passende Finanzierungsoption für ihr Produkt vorschlagen.
abcfinance stellt App für Fachhändler vor weiter
Mercateo-Lobby in Leipzig: Mit dem Millionen-Invest von BIP will Mercateo die nächsten Wachstumsschritte vorantreiben. (Bild: Mercateo)
Mercateo gewinnt Investorengelder weiter
Aktuelles Einkaufsverhalten von Amazon-Käufern (Quelle: ECC Köln: Cross-Channel – Quo vadis?, Köln 2017)
Informieren vor dem Kauf – bei Amazon weiter
Handelsplattformen sollen aktiver werden weiter
Amazon baut sein Angebot für Prime-Kunden aus: Es gibt inzwischen mehr als 50 Dash Buttons
Amazon baut Auswahl für Dash Buttons aus weiter
Drei Viertel der befragten Experten gehen davon aus, dass im Jahr 2020 schon mehr als 50 Prozent ihrer Unternehmenseinkäufe online getätigt werden. (Quelle: ibi research „Online-Kaufverhalten im B2B-E-Commerce – powered by Creditreform und SIX)
Handels-Plattformen auf dem Vormarsch weiter