BusinessPartner PBS

Mauve veranstaltet E-Commerce Event

Der Anbieter von Softwarelösungen für den Versandhandel lädt alle interessierten Online-Versandhändler am 17. Juni in das Libri-Logistikzentrum nach Bad Hersfeld ein.

Wie brachliegende Potenziale im Bereich Kundengewinnung, Umsatzsteigerung, Contentoptimierung und Erfolgskontrolle aktiviert und erfolgreich genutzt werden können, will die Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG auf ihrem E-Commerce Event 2009 aufzeigen. Nach der Begrüßung durch Geschäftsführer Christian Mauve, stellt Regina Pahlke, Senior Sales Manager bei Libri, das Libri Großhandelslogistik-Zentrum vor. Über die Möglichkeiten zur Kundengewinnung im E-Commerce informiert anschließend André Glombitza, Marketing-Leiter bei Mauve. Umsatzsteigerung durch Contentoptimierung ist das Thema von Nils Dreyer, Geschäftsführer TextProvider.de. Wolf Hardt, IT Business Consultant bei Mauve, nimmt die Erfolgskontrolle durch E-Tracking und die Preissuchmaschinen unter die Lupe. Abschließend erläutert Thomas Karst, Geschäftsführer bei der Trusted Shops GmbH, in seinem Vortrag „Gütesiegel, Garantie und Gewinn für Ihren Onlineshop“ wie Versandhändler ihre Konversionsrate optimieren und ihre Abmahnkosten reduzieren können. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch zwingend erforderlich.

Kontakt: www.mauve.de

Verwandte Themen
Neue Internet-Initiative für Bonner Einzelhändler (Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn)
Neuer Online-Marktplatz für Bonner Einzelhändler weiter
eBay in Dreilinden bei Berlin: Viele gewerbliche Händler aus Deutschland sind auf der Plattform präsent. (Bild: eBay)
Deutsche Händler besonders engagiert weiter
Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh) erwartet weiterhin starkes Umsatzwachstum im Onlinehandel.
Weiteres Umsatzplus im Online-Handel weiter
Das kleine „s“ macht einen gewaltigen Unterschied: https setzt sich immer mehr durch (Bild: Thinkstock 492694922)
https wird zunehmend verpflichtender Standard weiter
Persönlicher Kontakt unerwünscht: Eine Bitkom-Umfrage zeigt, dass vielen Online-Shoppern die Anonymität im Netz gefällt (Bild: Thinkstockphotos 598552452)
Preis und Auswahl schlagen persönlichen Kontakt weiter
Für Online-Verkäufe nutzt der Fachhandel am häufigsten Standard-Shop-Systeme, B2B-Marktplätze und eigenentwickelte Shopsysteme (Grafik: ibi research: „Online Kaufverhalten im B2B-E-Commerce“, powered by Creditreform und SIX)
Unterschiedliche Datenformate verursachen die meisten Probleme weiter