BusinessPartner PBS

Mauve veranstaltet E-Commerce Event

Der Anbieter von Softwarelösungen für den Versandhandel lädt alle interessierten Online-Versandhändler am 17. Juni in das Libri-Logistikzentrum nach Bad Hersfeld ein.

Wie brachliegende Potenziale im Bereich Kundengewinnung, Umsatzsteigerung, Contentoptimierung und Erfolgskontrolle aktiviert und erfolgreich genutzt werden können, will die Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG auf ihrem E-Commerce Event 2009 aufzeigen. Nach der Begrüßung durch Geschäftsführer Christian Mauve, stellt Regina Pahlke, Senior Sales Manager bei Libri, das Libri Großhandelslogistik-Zentrum vor. Über die Möglichkeiten zur Kundengewinnung im E-Commerce informiert anschließend André Glombitza, Marketing-Leiter bei Mauve. Umsatzsteigerung durch Contentoptimierung ist das Thema von Nils Dreyer, Geschäftsführer TextProvider.de. Wolf Hardt, IT Business Consultant bei Mauve, nimmt die Erfolgskontrolle durch E-Tracking und die Preissuchmaschinen unter die Lupe. Abschließend erläutert Thomas Karst, Geschäftsführer bei der Trusted Shops GmbH, in seinem Vortrag „Gütesiegel, Garantie und Gewinn für Ihren Onlineshop“ wie Versandhändler ihre Konversionsrate optimieren und ihre Abmahnkosten reduzieren können. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch zwingend erforderlich.

Kontakt: www.mauve.de

Verwandte Themen
Screenshot von Profishop.de: Das Unternehmen will Europas größter B2B-Onlinehändler ohne eigenes Lager werden.
Startup Crowdshop wird zu Profishop weiter
Alibaba will weltweit wachsen – und investiert kräftig in den Ausbau seines Logistiknetzwerks.
Alibaba steckt Milliarden in die Logistik weiter
Gute Servicequalität und fachliche Kompetenz bescheinigen die durch Testbild und Statista befragten Kunden der Böttcher AG.
Büromarkt Böttcher punktet mit Service-Qualität weiter
Büroprodukte vor Bergkulisse in Szene gesetzt – Mountgoat geht bei der Präsentation des Bürosortiments unkonventionelle Wege.
Mountgoat, die Bergziege, will hoch hinaus weiter
Weitere Features sind für den Online-Shop der iba AG angekündigt.
Händler iba feilt am Online-Shop weiter
Die ausschließliche Verpflichtung zum rein elektronischen Rechnungsaustausch soll ab dem 27. November 2020 greifen. Bild: Thinkstock/iStock/Fran.Marin
Bundeskabinett beschließt E-Rechnungs-Verordnung weiter