BusinessPartner PBS
Neue Internet-Initiative für Bonner Einzelhändler (Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn)
Neue Internet-Initiative für Bonner Einzelhändler (Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn)

DHL-Pilotprojekt: Neuer Online-Marktplatz für Bonner Einzelhändler

Der Logistik-Spezialist DHL Paket arbeitet derzeit am neuen Online-Marktplatz für Bonner Einzelhändler, der im zweiten Halbjahr unter dem Namen „AllyouneedCity“ live gehen soll.

Über die neue Online-Plattform sollen die rund 2000 Händler der Stadt die Möglichkeit erhalten, die Präsenz ihres Geschäfts und ihres Sortiments in der gesamten Region bekannt zu machen, um damit vom anhaltenden E-Commerce-Wachstum profitieren zu können. Abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse können die Bonner Händler den „AllyouneedCity“-Marktplatz entweder als rein digitales Schaufenster für ihr Geschäft nutzen oder als voll funktionsfähigen Online-Shop inklusive des kompletten DHL Paket-Servicespektrums.

Als weitere Option will der Logistik-Spezialist dem teilnehmenden Händler auch interessante Lieferoptionen direkt aus dem Geschäft anbieten. So kann die Ware zum Beispiel auf Wunsch innerhalb von zwei Stunden zum Endkunden geliefert werden. „Mit dieser Local-Commerce-Initiative am Standort Bonn wollen wir den Einzelhändlern ermöglichen, dahin zu gehen, wo immer mehr Kunden zu finden sind – ins Internet. Mit unserer Expertise als führender Logistikpartner des deutschen Onlinehandels wollen wir den Einzelhändlern in Bonn einen einfachen Zugang zu diesem Wachstumsmarkt ermöglichen: wir unterstützen bei der Digitalisierung des Angebots, bei der Vermarktung, bieten eine einfache Versandvorbereitung und erledigen die Lieferung an den Empfänger“, unterstreicht Achim Dünnwald, CEO DHL Paket. Aktuell bearbeitet DHL Paket alleine durchschnittlich mehr als vier Millionen Sendungen täglich und beliefert mehr als 44 Millionen Haushalte in ganz Deutschland.

Kontakt: www.dpdhl.de

Verwandte Themen
eBay in Dreilinden bei Berlin: Viele gewerbliche Händler aus Deutschland sind auf der Plattform präsent. (Bild: eBay)
Deutsche Händler besonders engagiert weiter
Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh) erwartet weiterhin starkes Umsatzwachstum im Onlinehandel.
Weiteres Umsatzplus im Online-Handel weiter
Das kleine „s“ macht einen gewaltigen Unterschied: https setzt sich immer mehr durch (Bild: Thinkstock 492694922)
https wird zunehmend verpflichtender Standard weiter
Sieht Adveo für die SAP-Einführung gut aufgestellt: Deutschland-Geschäftsführer Detlef Hentzel
Detlef Hentzel zeigt sich optimistisch weiter
Persönlicher Kontakt unerwünscht: Eine Bitkom-Umfrage zeigt, dass vielen Online-Shoppern die Anonymität im Netz gefällt (Bild: Thinkstockphotos 598552452)
Preis und Auswahl schlagen persönlichen Kontakt weiter
Für Online-Verkäufe nutzt der Fachhandel am häufigsten Standard-Shop-Systeme, B2B-Marktplätze und eigenentwickelte Shopsysteme (Grafik: ibi research: „Online Kaufverhalten im B2B-E-Commerce“, powered by Creditreform und SIX)
Unterschiedliche Datenformate verursachen die meisten Probleme weiter