BusinessPartner PBS

Ebay und Amazon sind beliebteste Shopping Sites

Erstmals hat der GfK Online Shopping Survey die beliebtesten Einkaufsseiten im Internet ermittelt. In der Studie werden Ebay und Amazon mit großem Vorsprung als favorisierte Shopping Sites genannt.

Ebay und Amazon können mit Abstand die meisten Online-Käufer an sich binden. Ihre herausgehobene Marktstellung gegenüber dem Wettbewerb ist bei dem wichtigen Kriterium der persönlich besten Shopping Site jedoch noch ausgeprägter.

Gfk Online Shopping Survey (Basis: 795 Online-Käufer „in den letzten 12 Monaten“)
Gfk Online Shopping Survey (Basis: 795 Online-Käufer „in den letzten 12 Monaten“)

Die Studie hat weiterhin untersucht, welches aus Kundensicht die wichtigsten Kriterien sind, und wie die favorisierte Site im Vergleich mit der Konkurrenz abschneidet. Demnach ist ein einfacher Bestellvorgang für die Online-Kunden entscheidend. Nach Meinung von 81 Prozent der Online-Käufer ist der persönliche Favorit hierbei dem Wettbewerb überlegen. Ähnlich relevant sind eine breite Angebotspalette sowie eine große Produktauswahl. Im Vergleich dazu von geringerer Bedeutung sind hingegen die zügige Beantwortung von Anfragen, die Bewertung durch andere Käufer sowie die Rückabwicklung von Retouren. Aus der Abfolge wird laut Studie deutlich, dass Kriterien, die das Warenangebot betreffen, bei den Kunden insgesamt stärker zählen als Kriterien, die den Service rund um die Abwicklung betreffen.

Klicken zum Vergrößern
Klicken zum Vergrößern

Klicken zum VergrößernMarktdynamik weiterhin hoch

Die Marktdynamik bleibt laut Gfk weiterhin auf hohem Niveau. Die populärsten Produktgruppen nach Online-Käufern stellen nach wie vor Bücher (12 Millionen);

Bekleidung (11,5 Millionen) sowie Veranstaltungstickets (9,4 Millionen) dar. Neben Bekleidung (+1,2 Millionen) konnten auch Medikamente (+1,2 Millionen);

Sportartikel und -geräte (+1,1 Millionen) sowie Computersoftware und -spiele (+1,0 Millionen) einen Zuwachs von mindestens einer Million Online-Käufer verbuchen.

Kontakt: www.gfk.com

Verwandte Themen
Weitere Features sind für den Online-Shop der iba AG angekündigt.
Händler iba feilt am Online-Shop weiter
Die ausschließliche Verpflichtung zum rein elektronischen Rechnungsaustausch soll ab dem 27. November 2020 greifen. Bild: Thinkstock/iStock/Fran.Marin
Bundeskabinett beschließt E-Rechnungs-Verordnung weiter
Screenshot der B2B-Beschaffungsplatform von Crowdfox
Neuer Plattform-Betreiber Crowdfox mit frischem Kapital weiter
Mit dem Ablauf des Patents wird sich der virtuelle Gang zur Kasse in vielen Online-Shops von US-Händlern deutlich einfacher gestalten, vermuten E-Commerce-Experten.
Amazons „1-Click“-Patent läuft aus weiter
Noch bis 2019 eine Großbaustelle: Der neue Standort in Bochum wird das bestehende Paketnetz von DHL ergänzen und mit bis zu 50.000 Sendungen pro Betriebsstunde zu den leistungsfähigsten Paketzentren Europas zählen.
DHL baut weiteres Mega-Paketzentrum weiter
Nutzung der Produktverpackung für Kommunikations- und Werbezwecke (Quelle: e-KIX, ECC Köln)
Online-Handel unterschätzt Wirkung von Verpackungen weiter