BusinessPartner PBS

Neckermann vermietet E-Shops an Händler

Der Frankfurter Versandhändler bietet individuell gestaltbare E-Shops unter eigenem Namen und mit individueller Internet-Adresse an.

Das Angebot in diesen Online-Shops kann frei aus dem Sortiment von Neckermann.de ausgewählt werden. Die Händler haben als Partner auch die Möglichkeit, ihre Kunden über eine Newsletter-Funktion sowie so genannte "Mini-Prospekte" zu informieren. Mit den neuen S-Shops setzt der Versender seine im vergangenen Jahr gestartete Strategie fort, im Internet mit Partnern zusammen zu arbeiten. Das Unternehmen engagiert sich dabei unter anderem auch mit einem Büro- und PBS-Sortiment.

Kontakt: www.neckermann.de

Verwandte Themen
Wichtigkeit von Komponenten der E-Commerce-Frameworks aus der Sicht der Nutzer (Quelle: E-Commerce-Leitfaden, 2017)
E-Commerce-Frameworks als Alternative zu klassischen Shops? weiter
So steigern Online-Händler ihre Konversionsraten weiter
Vorstellung der neuen B2B-Vernetzungsplattform Mercateo Unite bei den BME-E-Lösungstagen
B2B-Vernetzungsplattform Mercateo Unite gestartet weiter
eBay-Campus in Hannover: Die Online-Platform startet ein neues Programm für Verkäufer-Trainings. (Bild: eBay)
ebay will Händler fit für mehr Umsatz machen weiter
Gonnado nutzt Mobile-Marketing, um die potenziellen Kunden im Netz mittels Online-Coupon-Angabot ins Geschäft zu locken.
Verknüpfungen steigern Effizienz von Werbung weiter
Digitale Produktprofile bei Miele auf Touchscreen-Displays: wird beispielsweise auf Messen eingesetzt, um Neuheiten zu präsentieren
Kanalwechsel der Kunden beherrschen weiter