BusinessPartner PBS

Mehr Ertrag durch Empfehlungsmarketing

Die Bedeutung von Empfehlungen und Mund-zu-Mund-Propaganda hat Marketing Partner in der Studie „Sales Results in Marketing und Vertrieb – Peer-to-Peer-Konzepte“ untersucht.

Demnach haben 90,1 Prozent der befragten Verbraucher Freunde oder Bekannte bei einer Kaufentscheidung schon einmal um Rat gebeten. Als Hauptgrund gaben 62 Prozent von ihnen an, von der Erfahrung anderer profitieren zu wollen. Der Rat von Bekannten spielt insbesondere dann eine wesentliche Rolle, wenn es schwierig ist, sich einen Überblick über den jeweiligen Markt, alle Anbieter sowie ihre Produkte zu verschaffen. Empfehlungsmarketing kann daher Unternehmen helfen, einen neuen Zugang zu Bestands- und Nichtkunden zu erschließen. Bei potentiellen Kunden würden dadurch Kaufbarrieren sowie Preissensibilität gesenkt. Auch kleinere Webshops können Empfehlungsmarketing einsetzen, beispielsweise über Portale wie Tellja, die eine eigene Plattform für diese Marketing-Variante betreiben.

Kontakt: www.tellja.de

Verwandte Themen
Beispielrechnung von Mercateo: Zeitersparnis durch ein E-Procurementsystem
Mercateo bietet „Online-Prozesskostenrechner“ weiter
Peter F. Schmid, CEO von „Wer liefert was“: Die schnelle Findbarkeit von Produkten ist der wichtigste Grund für die Nutzung von Plattformen und Marktplätzen. (Bild: wlw)
B2B-Plattformen gewinnen an Bedeutung weiter
Amazon Business hat innerhalb eines Jahres Kunden vom Ein-Mann- bis zum Großunternehmen gewonnen. (Monitor: Thinkstock 166011575)
Amazon Business beliefert 150.000 Kunden in Deutschland weiter
Perfekte Location für den Lieferanten-Workshop der PBS Network im GAZI-Stadion in Stuttgart
Lieferanten-Workshop der PBS Network zeigt Wege auf weiter
Marktplatz-Betreiber wie Amazon droht bald die Haftung für betrügerische Händler
Marktplatz-Betreiber bei Umsatzsteuer-Betrug in der Pflicht weiter
Der Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity ist gestartet.
Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity gestartet weiter