BusinessPartner PBS

Studie: Kunden wollen finden, nicht suchen

Eine Studie von Avail Intelligence, einem Unternehmen für Behavioral Merchandising, zeigt, dass die Individualisierung der Landeseiten, der sogenannten Landing Pages, bei Onlineshops ein entscheidender Faktor ist.

Betreiber von Webshops sollten verstärkt darauf achten, jedem Kunden bereits beim ersten Betreten des virtuellen Geschäfts die von ihm individuell gewünschten Produkte anzuzeigen – sonst klickt der Kunde weiter in den nächsten Shop. Bei ihrer Suche nach einem Produkt nutzen über 90 Prozent der Befragten externe Dienste wie Suchmaschinen, soziale Netzwerke oder Preisvergleiche. Die direkte Eingabe einer Domain-URL findet kaum Anwendung. Da der Kunde somit bereits vor dem Betreten des Shops deutlich äußert, was er sucht, erwartet er von dem Online-Händler unmittelbar ein entsprechendes, passendes Angebot. 49 Prozent der Befragten geben an, die Internetseite eines Webshops sofort wieder zu verlassen, wenn sie nicht direkt das gewünschte Produkt sehen. Wer etwa einen Fernseher sucht, wolle sich weder durch Damenschuhe noch durch Digitalkameras klicken müssen. Dies zeige, wie wichtig die Optimierung der Landing-Pages durch den Einsatz von Empfehlungssoftware sei.

Kontakt: www.availintelligence.de

Verwandte Themen
Beispielrechnung von Mercateo: Zeitersparnis durch ein E-Procurementsystem
Mercateo bietet „Online-Prozesskostenrechner“ weiter
Peter F. Schmid, CEO von „Wer liefert was“: Die schnelle Findbarkeit von Produkten ist der wichtigste Grund für die Nutzung von Plattformen und Marktplätzen. (Bild: wlw)
B2B-Plattformen gewinnen an Bedeutung weiter
Amazon Business hat innerhalb eines Jahres Kunden vom Ein-Mann- bis zum Großunternehmen gewonnen. (Monitor: Thinkstock 166011575)
Amazon Business beliefert 150.000 Kunden in Deutschland weiter
Perfekte Location für den Lieferanten-Workshop der PBS Network im GAZI-Stadion in Stuttgart
Lieferanten-Workshop der PBS Network zeigt Wege auf weiter
Marktplatz-Betreiber wie Amazon droht bald die Haftung für betrügerische Händler
Marktplatz-Betreiber bei Umsatzsteuer-Betrug in der Pflicht weiter
Der Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity ist gestartet.
Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity gestartet weiter