BusinessPartner PBS

Online-Shopper vertrauen auf Gütesiegel

Eine aktuelle Studie des E-Commerce-Center Handel belegt, dass 55 Prozent mehr Einkäufe durch den Einsatz des EHI-Internet-Gütesiegels "Geprüfter Online-Shop" generiert werden konnten.

Um die Wirkung vertrauensbildender Maßnahmen wie Internet-Gütesiegel zu erfassen, führten die mehr als 500 Probanden drei Käufe durch: Einen "Kontrollkauf", bei dem keine Maßnahmen wie Prüfsiegel vorhanden waren, und zwei "Testkäufe", bei denen eine vertrauensbildende Maßnahme eingesetzt wurde. Das Ergebnis war eindeutig: Bei Einkäufen von Waren im Wert von durchschnittlich 200 Euro konnte eine Steigerung der Einkäufe um 55 Prozent erreicht werden. Bei der Studie wurden rund 15 000 Einkäufe aufwändig simuliert.

Die Ergebnisse der Studie zeichnen ein eindeutiges Bild: Online-Händler, die vertrauensbildende Maßnahmen vernachlässigen, verzichten auf teilweise drastische Umsatzsteigerungen.

Kontakt: www.shopinfo.net, www.ehi.org

Verwandte Themen
Beispielrechnung von Mercateo: Zeitersparnis durch ein E-Procurementsystem
Mercateo bietet „Online-Prozesskostenrechner“ weiter
Peter F. Schmid, CEO von „Wer liefert was“: Die schnelle Findbarkeit von Produkten ist der wichtigste Grund für die Nutzung von Plattformen und Marktplätzen. (Bild: wlw)
B2B-Plattformen gewinnen an Bedeutung weiter
Amazon Business hat innerhalb eines Jahres Kunden vom Ein-Mann- bis zum Großunternehmen gewonnen. (Monitor: Thinkstock 166011575)
Amazon Business beliefert 150.000 Kunden in Deutschland weiter
Perfekte Location für den Lieferanten-Workshop der PBS Network im GAZI-Stadion in Stuttgart
Lieferanten-Workshop der PBS Network zeigt Wege auf weiter
Marktplatz-Betreiber wie Amazon droht bald die Haftung für betrügerische Händler
Marktplatz-Betreiber bei Umsatzsteuer-Betrug in der Pflicht weiter
Der Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity ist gestartet.
Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity gestartet weiter