BusinessPartner PBS

AG PBS-Mediendaten mit neuem Vorsitzenden

Die Projektgruppe Mediendatenstandard (MDS) hat mit Andreas Karl, Leiter Kundenservice bei Faber-Castell, einen neuen Koordinator.

Die MDS-Spezialisten aus Industrie und Handel folgten damit dem Vorschlag aus der PBS-Industrie, besonders dem Altenaer Kreis, diese verantwortungsvolle Aufgabe Andreas Karl vom Unternehmen Faber-Castell zu übertragen. Er folgt auf Ralf Plentinger, E-Business Manager bei Sigel, der die Leitung der Projektgruppe im August 2006 für ein Jahr befristet übernommen hatte. Plentinger betonte ausdrücklich, dass er weiterhin aktiv die Projektgruppe und deren Arbeit unterstützen werde. Nachdem in diesem Jahr einige wichtige Hürden genommen wurden und sich weitere Händler und Hersteller dem Standard angeschlossen haben, kann nun gelten: Der PBS-Mediendatenstandard hat sich etabliert und viele Unternehmen profitieren bereits durch den Einsatz. Mit der Veröffentlichung der neuen Version von eCl@ss im nächsten Jahr und weiteren wichtigen Aufgaben gibt es für die Projektgruppe weiterhin viel zu tun.

Der PBS-Mediendatenstandard definiert branchenweit die Struktur der Mediendaten im Einklang mit der Industrienorm eCl@ss und bildet so die Grundlage für Kataloge in elektronischer oder gedruckter Form. Die Vorteile sind ein einfacher Datenaustausch und aktuelle und konsistente Daten sowohl zur Katalogerstellung als auch für Webshops.

Verwandte Themen
Auf einer eigenen Internetseite wirbt Amazon um Zusteller in Berlin, weitere Standorte in Deutschland sollen folgen.
Amazon setzt bei Zustellung auf "freie Mitarbeiter" weiter
Deutsche Post DHL informiert über Änderungen bei Versand von Warenlieferungen in Briefen. (Bild: Deutsche Post DHL)
Internationaler Versand von Waren in Briefen weiter möglich weiter
Sechs von zehn Befragten, die an der „Cyber Week“ teilnehmen, haben dadurch ihre Gesamtumsätze in der Weihnachtszeit erhöht. (Grafik: ECC Koeln, eBay)
Weihnachtsumsatz verschiebt sich in Richtung „Cyber Week“ weiter
Amazon-Logistikzentrum in Leipzig: Der BVOH berichtet von Unregelmäßigkeiten bei den Auszahlungen an Marktplatzhändler. (Bild: Amazon)
Amazon zahlt Händlern Gelder nicht aus weiter
Amazon Business ist mit kostenlosen Premium-Versand für Prime-Mitglieder gestartet.
Mit kostenlosem Premium-Versand gestartet weiter
Prognose von ibi research: der E-Commerce-Anteil am Einzelhandelsumsatz könnte sich bis 2023 auf knapp 20 Prozent verdoppeln.
Anteil am Einzelhandelsumsatz könnte sich verdoppeln weiter